Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Vier Diesel-Kompaktvans im Vergleichstest

Moderne Architektur

Fahrdynamik

Auf dem Handlingkurs liefern sich Ford, Seat und VW ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Letztlich entscheiden die geringfügig höheren Kurvengeschwindigkeiten des VW Touran den Dreikampf zu Gunsten des Wolfsburgers. Der agile VW zeigt bei abgeschaltetem ESP und provozierten Lastwechseln aber auch einen im Vergleich zum Ford spontaneren Haftungsabriss an der Hinterachse. Diesen registriert auch der Seat-Fahrer im Grenzbreich, dessen besonders straff abgestimmtes Fahrzeug sich die Krone im 18-Meter-Slalom erkämpft. Mit großer Karosserieneigung umrundet der Citroën C4 Picasso den Kurs und fällt bei der Rundenzeitmessung hinter die Konkurrenten zurück. Auch die etwas gefühllose Lenkung mit geringer Rückmeldung und die schlecht dosierbare Bremse kosten ihn Punkte. Spitzenwerte von 37,1 (kalt) und 36,9 Meter (warm) Bremsweg aus 100 km/h kann aber nur der Franzose realisieren.

FahrdynamikMax. PunkteVW Touran 2.0 TDISeat Altea XL 2.0 TDIFord Focus C-MAX 2.0 TDCiCitroën C4 Picasso HDi 135
Handling15041374023
Slalom10040423427
Lenkung10083838470
Geradeauslauf5040383935
Bremsdosierung2518171816
Bremsweg kalt15069767879
Bremsweg warm15072786281
Traktion10033343035
Fahrsicherheit150134132136138
Wendekreis251313138
Kapitelbewertung1000543550534512
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

Der Citroen C4 Picasso offeriert mit 25.650 Euro den günstigsten Einstiegspreis, der deutsche Touran kostet rund 2500 Euro mehr. Das große "Aber" kommt beim Betrachten der AZ-Normausstattung. Beim Grundpreis noch top, kassiert der Picasso hier die niedrigste Punktzahl. Zudem sind viele Extras an teurere Ausstattungsversionen gebunden. Das verlangt ein genaues Studium der Preisliste. Spitzenreiter beim Preis-Leistungsverhältnis ist der Seat Altea XL. Mit 140-PS-TDI nur in der Topversion "Stylance" zu haben, befriedigt der Spanier viele Wünsche. Hohe Versicherungskosten und geringere Garantieleistungen verhindern seinen Kapitelsieg – der Citroën gewinnt mit nur zwei Punkten Vorsprung. Ford und VW liegen punktgleich auf Platz drei. Der Touran kann seinen hohen Grundpreis durch beste Emissionswerte nicht ausgleichen, und Ford verlangt die höchsten Werkstattkosten im Testfeld.

Kosten / umweltMax. PunkteVW Touran 2.0 TDISeat Altea XL 2.0 TDIFord Focus C-MAX 2.0 TDCiCitroën C4 Picasso HDi 135
Bewerteter Preis675198212208213
Wertverlust5023232223
Ausstattung25820126
Multimedia50----
Garantie/Gewährleistung5028191828
Werkstattkosten2016151416
Steuer107777
Versicherung4034323335
Kraftstoff5542424443
Emissionswerte2586828483
Kapitelbewertung1000442452442454
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

VW Touran 2.0 TDI

PS/KW 140/103

0-100 km/h in 10.50s

Frontantrieb, 6 Gang manuell

Spitze 200 km/h

Preis 28.075,00 €

Seat Altea XL 2.0 TDI

PS/KW 140/103

0-100 km/h in 9.70s

Frontantrieb, 6 Gang Automatik

Spitze 201 km/h

Preis 27.390,00 €

Ford Focus C-MAX 2.0 TDCi

PS/KW 136/100

0-100 km/h in 10.30s

Frontantrieb, 6 Gang manuell

Spitze 200 km/h

Preis 26.425,00 €

Citroën C4 Picasso HDi 135

PS/KW 136/100

0-100 km/h in 12.00s

Frontantrieb, 6 Gang Automatik

Spitze 195 km/h

Preis 25.650,00 €