Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Vergleichstest - Sechszylinder-SUV

Überhol-Versuch

Fahrdynamik

Nicht jeder Allradler ist zwangsläufig ein guter Geländewagen. Doch diese drei SUV schlagen sich wenigstens auf sandigen und verschneiten Pisten tapfer. Besonders der X3 begeistert selbst abseits der Straße mit blitzschneller Verteilung seiner Antriebsmomente und einer entsprechend guten Traktion. Eine Rückrollsperre sowie die Bergabfahrhilfe HDC helfen on- und offroad. Auch der Opel besitzt eine Bergabfahrhilfe und bietet eine hohe Traktion. Allerdings wirkt er trotz seiner kompakten Abmessungen erheblich sperriger als der agile X3. Die Lenkung operiert etwas indirekter, das ESP greift früh ein. Das mindert den Spaß am Fahren. Seine wirkungsvollen Bremsen sichern ihm wichtige Punkte. Hier patzt der Subaru: Mit kalten Bremsen kommt er erst nach 41 Metern aus Tempo 100 zum Stehen. Mit warmer Anlage verlängert sich die Distanz auf 41,3 Meter. Dafür erlaubt er höhere Kurventempi. Auf Lastwechsel reagiert der fahrsichere B9 mit einem sanften Eindrehen des Hecks. Die Lenkung spricht um die Mittellage etwas unsensibel an, vermittelt aber viel Fahrbahnkontakt.

FahrdynamikMax. PunkteBMW X3 2.5siSubaru B9 Tribeca 3.0ROpel Antara 3.2 V6
Handling150514537
Slalom100453232
Lenkung100867771
Geradeauslauf50393631
Bremsdosierung25201315
Bremsweg kalt150594075
Bremsweg warm150593776
Traktion100857575
Fahrsicherheit150140121110
Wendekreis25952
Kapitelbewertung1000593481524
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

Der neue Opel Antara überzeugt mit dem günstigsten Grundpreis sowie den umfangreichsten Garantien und setzt sich an die Spitze der Kapitelwertung. Der von DAT prognostizierte Wertverlust von über 60 Prozent innerhalb der ersten vier Jahre trübt allerdings die Bilanz. Den ebenfalls komplett neuen Subaru taxiert man bei DAT mit lediglich 55,7 Prozent Wertverlust, womit er seinen höheren Kaufpreis teilweise ausgleicht. Nachteil: Der Tribeca verlangt die höchsten Aufwendungen für Werkstatt und Kraftstoff. In der Addition der Unterhaltskosten schneidet der X3 am günstigsten ab. Außerdem hat er den niedrigsten Wertverlust (21 386 Euro). Enttäuschend ist aber, dass die Premium-Marke BMW nur eine so genannte Händlergarantie einräumt, die lediglich der vom Gesetzgeber geforderten Gewährleistung entspricht.

Kosten / umweltMax. PunkteBMW X3 2.5siSubaru B9 Tribeca 3.0ROpel Antara 3.2 V6
Bewerteter Preis675134136151
Wertverlust50161414
Ausstattung25172520
Multimedia50---
Garantie/Gewährleistung50142527
Werkstattkosten20151213
Steuer10888
Versicherung40322530
Kraftstoff55201719
Emissionswerte25827981
Kapitelbewertung1000338341363
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

BMW X3 2.5si

PS/KW 218/160

0-100 km/h in 9.30s

Allradantrieb, permanent, 6 Gang Automatik

Spitze 210 km/h

Preis 43.291,00 €

Subaru B9 Tribeca 3.0R

PS/KW 245/180

0-100 km/h in 9.10s

Allradantrieb, permanent, 5 Gang Automatik

Spitze 195 km/h

Preis 42.500,00 €

Opel Antara 3.2 V6

PS/KW 227/167

0-100 km/h in 9.00s

Allradantrieb, autom. zuschaltend, 5 Gang Automatik

Spitze 203 km/h

Preis 38.059,00 €