Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Vergleichstest Mittelklasse-Limousinen von Mazda, Opel und Peugeot

Zu neuen Ufern

Fahrkomfort

Das Cockpit im 407 verwirrt: einerseits durch die orange hinterleuchteten Ziffern auf weißem Grund, andererseits durch die zahlreichen Schalter, 58 allein in der Mittelkonsole. Zudem erweisen sich die Sportsitze als schweißtreibend. Ihr schwarz-weißes Karomuster ist nämlich mit gummierten Bändern durchzogen - gut für zusätzlichen Halt, schlecht, da wenig atmungsaktiv. Trockene und knitterfreie Hemden gibts nur im Vectra. Für 1500 Euro extra verfügen seine straffen Sitzpolster über eine mehrstufige Sitzbelüftung. Etwas flauschiger geht es im Mazda zu: Velours-Sitze, große Schalter und ein übersichtlicher Instrumententräger lassen kaum Platz für Kritik. Schade nur, dass das Navigationssystem (2300 Euro) mehrere Minuten für die Zieleingabe benötigt. Auch das Peugeot-System (2400 Euro) arbeitet im Schneckentempo und lässt den Wegsuchenden auch mal von der Autobahn ab- und sofort wieder drauffahren. Die schnellste und zuverlässigste Verkehrsführung bietet das Navigationssystem im Vectra (2020 Euro). In Sachen Geräuschdämmung liegen Peugeot und Opel nahezu gleichauf: Abgesehen vom morgendlichen Kaltstart ist das Diesel-Arbeitsprinzip kaum zu hören. Hier wie auch im Federungskomfort fehlen dem Mazda6 entscheidende Punkte: Sein sportlich abgestimmtes Fahrwerk trägt zwar zu den schnellen Handlingzeiten auf der Teststrecke bei, lässt ihn jedoch etwas steifbeinig über schlechte Straßen rollen. Der Peugeot wirkt nur vordergründig straff gefedert, wippt aber auf Bodenwellen deutlich nach. Am wirksamsten kompensiert der Vectra die meisten Unebenheiten. Die Feder-Dämpfer-Abstimmung des Rüsselsheimers glänzt mit dem sensibelsten Ansprechverhalten.

FahrkomfortMax. PunkteOpel Vectra 1.9 CDTiPeugeot 407 HDi 135Mazda 2 6 2.0 CD
Sitzkomfort vorn150907982
Sitzkomfort hinten100605356
Ergonomie15011095108
Innengeräusche50353728
Geräuscheindruck100757265
Klimatisierung50363226
Federung leer200150132118
Federung beladen200148129115
Kapitelbewertung1000704629598
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Motor & Getriebe

Im Peugeot arbeitet ein Zwei-Liter-HDi mit FAP-Rußfilter - ein sehr kultivierter Diesel, der mit satten 340 Nm das höchste Drehmoment des Testtrios erreicht. Allerdings zieht er daraus keinen Vorteil. Er wirkt trotz Sechsgang-Schaltung schlapp und erreicht die schwächsten Fahrleistungen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt zwar über der des Mazda, doch benötigt der Franzose einen langen Anlauf, um den Japaner zu überholen. Schuld trägt die lange Übersetzung des Getriebes, bei dem ferner lange Schaltwege und die hakelige Führung stören. Das genaue Gegenteil markiert der Mazda-Antrieb: Der Motor begeistert mit spontaner Kraftentfaltung und enormer Elastizität. Die Abstufung seiner knackigen Fünfgang-Schaltung passt exakt. Mit 8,1 Litern/100 km fällt der Testverbrauch jedoch recht hoch aus. Außerdem nerven vernehmliche Brumm- und Nagelgeräusche die Fahrgäste. Zudem muss er ohne Rußfilter auskommen. Das CDTi-Triebwerk des Opel wiederum verbraucht am wenigsten (7,1 Liter), läuft am kultiviertesten, ist drehfreudig und filtert die Rußpartikel im DPF aus dem Abgas. Dafür plagt ihn eine ausgeprägte Anfahrschwäche. Erst knapp unter 2000 Umdrehungen entfacht der Opel jenes Temperament, dass man angesichts von 150 PS erwartet. Seine Schaltung arbeitet nicht ganz so exakt wie die des Mazda, punktet aber mit sechs Gängen und leichtgängiger Bedienung.

Motor und getriebeMax. PunkteOpel Vectra 1.9 CDTiPeugeot 407 HDi 135Mazda 2 6 2.0 CD
Beschleunigung200140132141
Elastizität0---
Höchstgeschwindigkeit200877870
Getriebeabstufung100756775
Kraftentfaltung50222228
Laufkultur100656255
Verbrauch200169163159
Reichweite50333329
Kapitelbewertung900591557557
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Opel Vectra 1.9 CDTi

PS/KW 150/110

0-100 km/h in 9.50s

Frontantrieb, 6 Gang manuell

Spitze 217 km/h

Preis 24.845,00 €

Peugeot 407 HDi 135

PS/KW 136/100

0-100 km/h in 10.30s

Frontantrieb, 6 Gang manuell

Spitze 208 km/h

Preis 23.600,00 €

Mazda 2 6 2.0 CD

PS/KW 136/100

0-100 km/h in 9.40s

Frontantrieb, 5 Gang manuell

Spitze 200 km/h

Preis 24.500,00 €