Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Vergleichstest: Kleinwagen

Allein gegen alle

Mit dem Mazda2 schwimmt die japanische Marke gegen den Strom: Die Neuauflage des Kleinwagens wurde leichter und kleiner als das Vorgängermodell. Ist weniger hier mehr? Das klärt der Vergleich gegen die etablierte europäische Konkurrenz von Opel, Peugeot, Renault, Skoda und Volkswagen

Kleinwagen sind längst keine Kleinwagen mehr. Die meisten haben Radstände von rund 2,50 Metern – also mehr als ein Porsche 911 oder ein Ferrari Testarossa –, und sie wiegen mehr als vor nicht allzu langer Zeit ausgewachsene Mittelklasse-Limousinen. Wenigstens ein Hersteller wendet sich nun gegen diesen Trend: Der Mazda2 ist nicht nur kleiner, er ist auch um einiges leichter als sein kastenförmiger Vorgänger. Dennoch soll er den gewachsenen Ansprüchen an Autos dieser Klasse gerecht werden. In seiner kräftigsten Version, als 1,5-Liter-Benziner mit 103 PS, tritt er in der Preisklasse um 15000 Euro gegen die europäische Konkurrenz an: vom Opel Corsa 1.4 Twinport mit 90 PS, Peugeot 207 95 VTi mit 95 PS, Renault Clio 1.2 16V TCE mit 100 PS, Skoda Fabia 1.6 16V mit 105 PS bis zum VW Polo 1.4 mit 80 PS. Zum Verkaufsstart am 20. Oktober gibt es den Mazda nur mit drei Benzinmotoren, der Diesel folgt erst im Februar 2008.

Kann sich der leichtgewichtige Japaner gegen die durchweg schwereren Europäer durchsetzen? Eine spannende Frage, auch weil der Mazda2 einen Ausblick auf künftige Kleinwagenprojekte des Mutterkonzerns Ford gibt.

Karosserie

Schon beim obligatorischen Wiegen aller Kandidaten werden die unterschiedlichen Konzepte deutlich. Der kleine Mazda ist tatsächlich das Leichtgewicht in diesem Vergleich. Er bringt genau 1073 Kilogramm auf die Waage, das sind mithin rund 40 Kilogramm mehr als die Werksangabe (1035 kg). Ein respektabler Wert für den reichhaltig ausstaffierten Japaner, den es mit der kräftigen Motorisierung erst ab der Independance-Ausstattung gibt.

Nur der VW Polo in der mageren Basisausstattung kann mit 1108 Kilogramm einen ähnlich guten Wert auf die Waage bringen. Die anderen Testteilnehmer sind deutlich gewichtiger, der Peugeot als Schwerster bringt es gar auf rund 200 Kilogramm mehr. Doch die Schrumpfkur beim Mazda2 hat auch Nachteile: Das Raumangebot ist deutlich knapper als in den europäischen Rivalen. Vor allem auf den hinteren Plätzen und beim Beladen des Kofferraums fühlt man sich doch etwas an alte Kleinwagenzeiten erinnert. So muss der Mazda in diesem Kapitel richtig Federn lassen, während der Skoda und der Renault mit ihren ausgesprochen großzügig geschnittenen Innenräumen die meisten Punkte sammeln. Auch der Opel kommt mit seiner geräumigen Karosserie und der reichhaltigen Sicherheitsausstattung sehr gut weg.

Ein weiteres Manko des japanischen Newcomers ist das ausgesprochen triste Ambiente im Innenraum, das im auffallenden Gegensatz zum pfiffigen Außendesign und dem leuchtenden Lack mit dem schönen Namen Spirited Green Metallic steht. Die Konkurrenten haben da etwas mehr stilistischen Pfiff zu bieten.

KarosserieMax. PunkteSkoda Fabia 1.6 16VMazda 2 1.5 MZRRenault Clio 1.2 16V TCEVW Polo 1.4Opel Corsa 1.4 TwinportPeugeot 207 95 VTi
Raumangebot vorn100596063606263
Raumangebot hinten100413943404039
Übersichtlichkeit70635762656061
Bedienung/ Funktion100858282868382
Kofferraumvolumen100231220182016
Variabilität100352035202520
Zuladung/ Anhängelast80232324292723
Sicherheit150736869547263
Qualität/ Verarbeitung200134130134135134131
Kapitelbewertung1000536491532507523498
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Skoda Fabia 1.6 16V

PS/KW 105/77

0-100 km/h in 10.00s

Vorderrad, 5 Gang manuell

Spitze 190 km/h

Preis 15.440,00 €

Mazda 2 1.5 MZR

PS/KW 103/76

0-100 km/h in 9.60s

Vorderrad, 5 Gang manuell

Spitze 188 km/h

Preis 15.000,00 €

Renault Clio 1.2 16V TCE

PS/KW 101/74

0-100 km/h in 10.50s

Vorderrad, 5 Gang manuell

Spitze 184 km/h

Preis 14.850,00 €

VW Polo 1.4

PS/KW 80/59

0-100 km/h in 12.10s

Vorderrad, 5 Gang manuell

Spitze 175 km/h

Preis 14.205,00 €

Opel Corsa 1.4 Twinport

PS/KW 90/66

0-100 km/h in 12.10s

Vorderrad, 5 Gang manuell

Spitze 173 km/h

Preis 16.850,00 €

Peugeot 207 95 VTi

PS/KW 95/70

0-100 km/h in 11.60s

Vorderrad, 5 Gang manuell

Spitze 185 km/h

Preis 13.750,00 €