Top Gear: Vauxhall Astra erneut zu kaufen Top-Gear-Testwagen im Netz

15.04.2016

Zahlreiche Promis, darunter Hugh Jackman und James Blunt, jagten den Vauxhall Astra in Top Gear über oder von der Teststrecke. Nun steht die Promi-Rennkutsche abermals zum Verkauf – der erste Versuch war gescheitert.

Vor wenigen Monaten schon sollte dieser Vauxhall Astra, auch als "reasoably priced car" von Top Gear bekannt, verkauft werden. Doch wie jetzt bekannt wurde, ist der erste Verkauf gescheitert. Was die erneute Chance gibt, die Promi-Rennkutsche der BBC-Sendung zu ersteigern. Auch wenn der Astra äußerlich stink normal aussieht. Er ist es nicht: Mit Überrollbügel und Schalensitzen gepimpt, rasten nämlich zahlreiche prominente Gäste im Vauxhall auf Zeit über die Top-Gear-Teststrecke. Der Vauxhall war Basis für den Promi-Wettkampf in der britischen Autosendung Top Gear. Nun steht das geschundene Schwestermodell vom Opel Astra bei Ebay zum zweiten Mal zum Verkauf. Man sollte meinen, rund 4600 Kilometer im reinen Rennbetrieb und nicht straßenzugelassene Umbauten schrecken ab. Das Gegenteil aber ist der Fall: Schon beim ersten Verkauf stand der Vauxhall bereits vier Tage vor Ende der Auktion bei 16.100 Pfund, umgerechnet 22.000 Euro.

 

Der Top-Gear-Astra braucht Investitionen

Für eine Straßenzulassung müsse der Käufer noch eine Menge Geld investieren, drohen die Verkäufer des Top-Gear-Autos. Denn für sein Geld erhält der Käufer nicht nur 17-Zoll-Alufelgen, Klimaanlage und sogar Navi, sondern auch ausgebaute Airbags und "kleinere Makel" am Vauxhall Astra. Und trotzdem wird der Preis des im März 2013 zugelassenen Astra mit ökonomischem 1,6-Liter-Benziner und 115 PS weiter steigen: Dafür sorgen Namen wie Olly Murs – Topzeit im Astra –, Aaron Paul oder Will Smith. Der Erlös vom Verkauf des Vauxhall Astra soll übrigens einem wohltätigen Zweck gespendet werden.

Mehr zum Thema: Kaputter Top-Gear-BMW-M3 kam in den Verkauf

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.