Urlaubsreise mit dem Auto in Dänemark Das ist im Nachbarland zu beachten

20.06.2015

Nicht nur für Norddeutsche stellt das angrenzende Land Dänemark ein beliebtes Urlaubsziel dar. Hier gibt's wertvolle Tipps für eine Reise mit dem Auto

Nicht alle Bedingungen im Straßenverkehr ändern sich, sobald Reisende aus Deutschland dänische Straßen befahren. In Dänemark herrscht ebenso Rechtsverkehr wie in den meisten anderen europäischen Ländern. Auch die Verkehrsschilder sind in der Regel wiedererkennbar. Dennoch gibt es dort einige Besonderheiten, an die sich deutsche Autofahrer eventuell erst gewöhnen müssen. Wer diese vor der ersten Urlaubsreise nach Dänemark kennt, kann sich besser darauf einstellen.

 

Welche Verkehrsregeln gelten in Dänemark?

Die dänischen Geschwindigkeitsbeschränkungen unterscheiden sich nicht wesentlich von den Tempolimits, die in Deutschland gelten. Auch in Dänemark dürfen Autofahrer innerhalb geschlossener Ortschaften nicht schneller als 50 Stundenkilometer fahren. Außerhalb der Orte gilt selbst auf Schnellstraßen eine Beschränkung von 80 km/h.

Ebenfalls fädeln sich Autofahrer in Dänemark beim Auffahren auf eine Autobahn nach dem Reißverschlussverfahren in den fließenden Verkehr ein. Die zulässige Geschwindigkeit ist auf den dortigen Autobahnen je nach Strecke auf 110 bis 130 km/h begrenzt. Wie in Deutschland besteht dort ein striktes Fahrverbot ab 0,5 Promille Alkohol im Blut.

Zusätzlich sind bei Autofahrten in Dänemark folgende Dinge zu berücksichtigen:

- Auf dänischen Straßen sind Autofahrer verpflichtet, auch bei Tag mit eingeschaltetem Licht zu fahren. Außer in Dänemark besteht die Pflicht zum Tagfahrlicht bereits in über 20 anderen Staaten Europas. Wer dagegen verstößt, riskiert selbstverständlich auch als Besucher Dänemarks 1000 Dänische Kronen Bußgeld.

- Im Gegensatz zu Deutschland, wo es vor Autobahnausfahrten einen mindestens 250 Meter langen Verzögerungsstreifen gibt, um vor der Ausfahrt die Geschwindigkeit reduzieren zu können, ist diese Fahrspur auf dänischen Autobahnen in der Regel viel kürzer. Somit müssen Autofahrer dort meist sehr kurzfristig vor der Ausfahrt aus einer Autobahn ihr Tempo drosseln.

- Zwar gibt es auch in Dänemark die aus einem roten, nach unten zeigenden Dreieck bestehenden Vorfahrt-gewähren-Schilder. An manchen Abzweigen findet sich allerdings stattdessen eine Reihe weißer Dreiecke auf dem Asphalt, so genannte „Haifischzähne“. Die Bedeutung ist dieselbe wie bei den dreieckigen Vorfahrt-gewähren-Schildern, die in dieselbe Richtung zeigen: Wer also auf seiner Straße auf diese Dreiecke stößt, muss den Autos der anderen Straße Vorfahrt gewähren.

- An dänischen Kreisverkehren haben Fahrzeuge laut den Informationen auf der Homepage des Automobilclubs von Deutschland innerhalb des Kreisverkehrs Vorfahrt.

- Ebenfalls erhalten in Dänemark Busse stets Vorfahrt, wenn diese eine Haltebucht verlassen und sich auf die Straße einfädeln. Damit soll wohl sichergestellt werden, dass diese ihren Fahrplan möglichst einhalten können.

- Beim Parken ist in diesem Land zu beachten, dass die erforderlichen 10 Meter Abstand des Fahrzeugs zum nächsten Fußgängerweg und zu einer Kreuzung beziehungsweise 12 Meter Abstand vor und hinter dem Bushaltestellenschild bei nicht gekennzeichneten Haltebuchten nicht unterschritten werden.

- In Dänemark sind transparente Parkscheiben üblich, die auf die Frontscheibe aufgeklebt werden. Deutsche Parkscheiben werden zwar meist geduldet, jedoch prüfen dänische Ordnungshüter die Einhaltung der erlaubten Parkzeit sehr genau. An Stellen, wo mit Parkscheibe geparkt wird, dürfen Autos nur maximal bis zu einer Stunde parken. Eine Überschreitung dieser Parkzeit wird rigoros mit umgerechnet 70 Euro (510 Kronen) Bußgeld geahndet.

Eine dänische Besonderheit: Autostrände

Eine dänische Besonderheit: Autostrände

 
In Dänemark gibt es spezielle Strände, die direkt mit dem Auto befahren werden können. Davon profitieren insbesondere Familien mit viel Strandgepäck oder Menschen, die in ihrer körperlichen Mobilität eingeschränkt sind. Doch auch Strandsportler nutzen diese Möglichkeit gerne, damit sie ihre Sportgeräte nicht von einem weiter entfernten Parkplatz zum Strand transportieren müssen, sowie Wohnmobilreisende.

Vier Autostrände gibt es allein an der Nordsee in der Region Süddänemark. Diese Autostrände befinden sich auf den Inseln Fanø und Rønø sowie auf dem Festland in Borsmøse und am Vejers Strand. Sie sind von den Ferienhäusern aus, in denen Urlauber in Dänemark am in der Region Westjütland gelegenen Holmsland Klit unterkommen, gut mit dem Auto erreichbar. Über verfügbare Ferienhäuser und deren Ausstattung am Holmsland Klit, das unmittelbar an den Ringskøbing Fjord grenzt, können zukünftige Dänemarkreisende sich zum Beispiel auf dieser Website informieren.

Um eine Beeinträchtigung oder sogar Gefährdung anderer Strandbenutzer zu vermeiden, sind natürlich auch am Autostrand bestimmte Verkehrsregeln einzuhalten. So sollten Autofahrer nur im Schritttempo oder mit maximal 20 Stundenkilometern mit dem Auto über den Strand fahren. Zur Vermeidung einer Behinderung anderer Verkehrsteilnehmer sollten die Fahrspuren anderer Fahrzeuge stets frei bleiben. Auch sollten Autofahrer auf Fußgänger achten und darauf, dass sie möglichst nicht über die Schnüre der Drachen von Drachenfliegern fahren. Darüber hinaus ist es am Autostrand wie im normalen Straßenverkehr verboten, andere Fahrzeuge rechts zu überholen. Aus Sicherheitsgründen sollten Autos am Strand stets ausreichend Abstand zum Meer einhalten.

Unterschiede zwischen dänischen und deutschen Tankstellen
Für deutsche Autofahrer mag es zunächst gewöhnungsbedürftig sein, dass sie in Dänemark an vielen Tankstellen den Kraftstoff an einem Automaten bezahlen müssen statt wie in Deutschland üblich an einer Kasse beim Personal. Zudem wird hier der Sprit oft vor dem Tanken bezahlt. Als Zahlungsmöglichkeiten stehen auf diese Weise je nach Tankstelle die Zahlung per Bankkarte, Kreditkarte oder mit Bargeld zur Verfügung. Bei allen bargeldlosen Zahlungsoptionen müssen Tankende in der Regel zuvor einen Höchstbetrag in den Automaten eingeben. Bei einer Kreditkartenzahlung werden nicht überall alle Kreditkarten akzeptiert. Wenn nur eine Zapfpistole vorhanden ist, ist an dänischen Tankstellen über eine entsprechende Taste die passende Oktanzahl des Autos auszuwählen.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,15 Prime-Versand
Sie sparen: 58,84 EUR (47%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 22,39 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.