Unterschiedlich hohe Strafen für Überfahren einer roten Ampel Rote Ampel oder doch "kirschgelb"?

26.06.2013

Eine rote Ampel überfahren kostet mehr Bußgeld, als wenn über eine knallgelbe Ampel gefahren wird und diese dann rot wird

Das ist sicherlich einigen Autofahrern schon einmal oder sogar häufiger passiert: In einiger Entfernung schaltet eine Ampel um auf Gelb und man fährt schneller, um nicht anhalten zu müssen. Doch was passiert, wenn man es nicht mehr bei gelb schafft? Über eine rote Ampel zu fahren, die gerade erst umgeschaltet hat, zieht eine geringere Strafe nach sich, als das Überfahren einer Ampel, die schon länger Rot anzeigt. Als "gerade erst" gilt laut StVO ein Zeitraum von höchstens einer Sekunde. Wird eine Ampel überfahren, die schon länger als eine Sekunde auf Rot steht, ist mit einem hohen Bußgeld, Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot zu rechnen. Aber auch das Fahren über "Kirschgelb" zieht eine Geldstrafe und Punkte nach sich.

 

Bußgeld, Punkte und Fahrverbot für rote Ampel

Der Bußgeldkatalog der Straßenverkehrsordnung sieht für das Überfahren einer roten Ampel Strafen vor, deren Höhen von der Art des Tathergangs abhängen. Es drohen in jedem Fall ein Bußgeld und Punkte in der Verkehrssünderkartei. Wird eine Ampel überfahren, die seit weniger als einer Sekunde rot ist, drohen folgende Strafen: - keine Gefährdung: 90 Euro, drei Punkte - mit Gefährdung: 200 Euro, vier Punkte, ein Monat Fahrverbot - mit Sachbeschädigung: 240 Euro, vier Punkte, ein Monat Fahrverbot.

Beim Überfahren einer Ampel, die länger als eine Sekunde auf Rot steht, drohen höhere Strafen: - keine Gefährdung: 200 Euro, vier Punkte, ein Monat Fahrverbot - mit Gefährdung: 320 Euro, vier Punkte, ein Monat Fahrverbot - mit Sachbeschädigung: 360 Euro, vier Punkte, ein Monat Fahrverbot.

AUTO ZEITUNG

Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.