Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Vilner Tramonta XTR mit Innenraum-Tuning

Vilner hübscht Tramontana XTR auf

Vilner beschert dem 888 PS starken Tracktool Tramontana XTR einen Edel-Innenraum und zeigt, dass es bei Tuning nicht immer um gesteigerte Performance gehen muss.

Der Tramontana XTR richtet sich an eine Klientel, die auf den ersten Blick nicht sonderlich schwer zu befriedigen ist. Was zählt, sind Rundenzeiten. Spaltmaße, feines Leder im Innenraum oder ein Knarzen im Heck interessieren herzlich wenig, denn die Gier nach maximaler Fahrdynamik und Performance auf der Rennstrecke stellt alles andere in den Schatten. Oder doch nicht? Zumindest ein Fahrer des exklusiven spanischen Zweisitzers hat sich den Rennwagen mit Straßenzulassung nun bei den bulgarischen Interieur-Experten von Vilner aufmöbeln lassen und dem reduzierten Sportler so einen sportlich geschnittenen Designer-Anzug verpasst. Vorgestellt wurde das Projekt am vergangenen Wochenende auf dem Salon Prive 2015, wo das selbst vielen Auto-Kennern unbekannte Gefährt zahlreiche Blicke auf sich zog.

Vilner Tramontana XTR: Edel-Interieur im Renn-Zweisitzer

Passend zur Lackierung strahlt auch der Vilner-Innenraum in Weiß, Rot und Schwarz. Feines Leder und Alcantara-Bezüge machen die Fahrt im 888 PS starken Zweisitzer mit V12-Biturbo nun auch unter Komofrt-Gesichtspunkten zum Erlebnis, diverse Carbon-Elemente bleiben sichtbar und betonen den unverändert hohen Anspruch des Power-Roadsters.

Bildergalerie starten: Tramontana XTR mit feinem Vilner-Innenraum

az