×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller

Mercedes E-Klasse Tuning: Väth E 500 Biturbo

Kräftige Leistungsspritze für die E-Klasse

Tuner Väth verpflanzt Rennsportgene in die Reiselimousine Mercedes E-Klasse: Der Väth E 500 Biturbo hat 520 PS und schafft so eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h.

Die Tuning-Schmiede Väth aus dem nahe Aschaffenburg gelegenen Hösbach hat sich fast ausschließlich auf die Veredelung von Mercedes-Modellen spezialisiert. Ihr jüngstes Werk ist der E 500 Biturbo, der an die Leistung eines serienmäßigen Mercedes E 63 AMG herankommt und dem erst bei Tempo 300 die Luft ausgeht.

Mercedes E-Klasse-Tuning: Rennsporttechnik von Väth

Mit dem V50S-Kit erstarkt die Mercedes E-Klasse von ursprünglich 408 PS auf 520 PS und der 4,7-Liter-Biturbo-V8 stellt ein maximales Drehmoment von 810 Newtonmetern zur Verfügung. Aus dem Stand sprintet die schwarze Rakete in 4,5 Sekunden auf 100 km/h. Um den Leistungszuwachs zu realisieren, optimierten die Väth-Techniker die Motorelektronik des Direkteinspritzers, hoben die Höchstgeschwindigkeit an und verpassten dem Stuttgarter ein neues Ladeluftkühlsystem sowie eine hauseigene Endschalldämpferanlage aus Edelstahl.

Um für die hohen Belastungen gerüstet zu sein, verpasste der Tuner der E-Klasse ein Kühlsystem für Kraftstoff und Motor- sowie Getriebeöl. Außerdem arbeitet die Bremsanlage an der Vorderachse mit Sechs-Koblen-Bremssätteln, 390-Millimeter-Scheiben, Rennbremsflüssigkeit und Stahlflex-Bremsschläuchen. Außerdem passte Väth die Luftfederung Airmatic mit adaptiven Dämpfern an die sportlichen Ambitionen des E 500 Biturbo an.Für eine Verbesserung der Aerodynamik sorgen zudem Carbonanbauteile wie Frontspoiler, Kühlergrill, Kofferraumlippe und der Heckdiffusor mit Finnen und Unterbodenverlängerung.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Im Innenraum kommt auf Wunschen ebenfalls Carbon zum Einsatz. Des Weiteren reicht der Tacho der aufgemotzten Mercedes E-Klasse bis 360 km/h. Der Preis für das Tuning von Väth liegt bei 32.250 Euro, daraus ergibt sich ein Gesamtpreis für den E 500 Biturbo von etwa 100.000 Euro - das Basismodell Mercedes E 500 gibt es ab rund 71.000 Euro.
Christoph Kragenings