Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Techart Porsche 911 Carrera GTS: Tuning auf dem Genfer Autosalon 2015

So geht GTS

Als Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2015 zeigt Techart im März ein Tuning-Programm für den neuen Porsche 911 GTS

Wer sich seinen Traum vom Porsche 911 erfüllt, der hat die Qual der Wahl zwischen verdammt vielen Ausstattungs- und Modellvarianten. Als neuesten Elfer im Bunde haben die Stuttgarter Sportwagen-Spezialisten im Oktober letzten Jahres den 911 Carrera GTS vorgestellt, der mit 430 PS und verschärfter Sport-Optik die Lücke zwischen den Carrera- und Turbo-Modellen schließt.

Techart Porsche 911 Carrera GTS: Tuning in Genf

Verschärfte Sport-Optik bei der Serienvariante ist freilich relativ, wenn man die ersten Fotos des neuen Techart Porsche 911 Carrera GTS betrachtet. Das Tuning-Programm, das auf dem Genfer Autosalon offiziell vorgestellt werden soll, legt nochmal eine ordentliche Schippe drauf. Eine neue Frontschürze, stärker ausgeprägte Seitenschweller und der massive Heckspoiler sprechen für sich, ebenso wie die zwei verschiedenen Sport-Abgasanlagen mit Klappensteuerung.

Dazu bietet Techart farblich völlig individualisierbare Details wie Zierringe um die Scheinwerfer und Blenden für die Außenspiegel. Abgerundet wird der Techart GTS mit 20 Zoll Leichtmetallrädern und Tieferlegungsfedern. Damit Verkehrsberuhigungen mit der niedrigen Straßenlage nicht zum unüberwindbaren Hindernis werden, lässt sich die Front außerdem bis 60 km/h per Noselift-System um 45 zusätzliche Millimeter anheben.

Jonas Eling