×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller

SUV-Coupé: Merdad Tuning macht Porsche Cayenne Turbo zum Zweitürer

Der Cayenne wird zum SUV-Coupé

Die Auswahl bei getunten Porsche Cayenne ist groß. Wer also damit auffallen will, braucht etwas Besonderes. Merdad Collection liefert einen zum SUV-Coupé umgebauten Cayenne Turbo mit 670 PS für einen Preis von fast 500.000 Euro

Der Tuner Merdad Collection hat sich etwas Besonderes für Liebhaber des Porsche Cayenne Turbo ausgedacht: Der britische Veredler bietet einen Umbau des Viertürers zum luxuriösen Coupé an. Gewohnte Tuningmaßnahmen wie Tieferlegung, Leistungssteigerung und Sportabgasanlage sind im Preis von 492.000 Euro inbegriffen.

Merdad: Porsche Cayenne Coupé mit zwei Türen und 670 PS

Für den Umbau zum SUV-Coupé wurde der Zuffenhausener Geländewagen von Grund auf neu aufgebaut. So wurden beispielsweise die vorderen Türen um 20 Zentimeter verlängert, die B-Säulen in den Seitenwänden nach hinten versetzt und neue Scheiben eingepasst. Um die Steifigkeit der Karosserie zu erhalten musste Merdad Collection zudem zahlreiche Verstärkungen verbauen.

Im Innenraum legte der deutsche Spezialist Mattes Interieurtechnik Hand an den Cayenne. Neben neuen Türverkleidungen und Einzelsitzen im Fond, bekam der Porsche auch neue Vordersitze, die elektrisch nach vorne klappen und so den Einstieg nach hinten erleichtern. Auf Wunsch des Kunden präsentiert sich das Interieur des Merdad Collection Coupé passend zur schwarzen Lackierung in einer Leder-Alcantara-Kombination in den Farben "Lipstick Red" und Schwarz.

Um das aufwändige Tuning des Porsche Cayenne abzurunden bietet Merdad Collection ein Breitbaukit für das SUV an. Die Anbauteile machen es 90 Millimeter breiter und die neue Frontschürze sorgt für mehr Abtrieb an der Vorderachse. In den breiteren Radläufen rollen 295er-Hochleistungsreifen auf 22-Zoll-Schmiederädern von Merdad Collection. Außerdem liegt der Porsche dank eines neuen Fahrwerks um 40 Millimeter tiefer über der Straße.

Das Merdad Collection Coupé auf Basis des Porsche Cayenne Turbo sieht aggresiv aus und um der Optik auch Taten folgen zu lassen, verpasste der britische Tuner dem Biturbo-V8 eine Kraftkur. Die Leistung wächst von 500 auf 670 PS und das maximale Drehmoment des 4,8-Liter-Triebwerks steigt auf 890 Newtonmeter. Für die Stärkung sorgen unter anderem größere Turbolader, ein neues Ansaugsystem und eine überarbeitete Motorelektronik. So aufgepumpt soll der über zwei Tonnen schwere Porsche Cayenne in 4,4 Sekunden auf 100 km/h spurten und Tempo 300 knacken.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Eine Hochleistungsabgasanlage aus Edelstahl übermittelt das Tuning auch akustisch gebührend. Mindestens genauso klangvoll ist der Preis für das Luxus-SUV: 395.000 Pfund, umgerechnet rund 492.000 Euro, stellt Merdad Collection für das Cayenne-Coupé in Rechnung.
Christoph Kragenings