×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller

KW BMW 3er 2012: iPhone-App zur Gewindefahrwerk-Steuerung

Ein Fingerzeig genügt

Mit dem iPhone das Fahrwerks-Setup per Fingerzeig ändern? Kein Problem mit den iSuspension-Lösungen von KW – ab Herbst auch im 3er

Wer in der Mittelklasse zur BMW 3er Limousine greift, entscheidet sich für eines der dynamischsten Modelle dieser Klasse. Ab Werk bieten die Münchner neben dem Serien- auch ein Sportfahrwerk sowie ein adaptives Fahrwerk mit auf Knopfdruck abrufbaren Setups an, aber für manchen Kunden bietet keine dieser Varianten die gewünschte Sportlichkeit.

KW BMW 3er 2012: iPhone-App zum SportFahrwerk-Tuning

Abhilfe schaffen die Fahrwerksspezialisten von KW, die ab sofort auch für den neuen BMW 3er 2012 ein Gewindefahrwerk mit verstellbarer Dämpfercharakteristik anbieten. Besonders bequem gestaltet sich der Wechsel von einem Modus zum anderen, weil KW den Griff zu Schraubenzieher oder Verstellrad überflüssig macht.

Stattdessen kann der Fahrer eines BMW 3er mit adaptivem Fahrwerk einfach den bei BMW "Fahrerlebnisschalter" genannten Knopf auf der Mittelkonsole nutzen, um damit auch das Gewindefahrwerk KW DDC plug&play zu verstellen. Für Modelle ohne adaptives Fahrwerk hat KW einen eigenen Knopf für das Cockpit entwickelt, der ebenfalls die Wahl zwischen den Modi Comfort, Sport und Sport+ lässt.

Noch futuristischer erscheint die Steuerung per App für iPhone, iPad und iPod Touch, denn die Besitzer eines adaptiven Gewindefahrwerks vom Typ KW DDC ECU können die Dämpfercharakteristik mit einem einfachen Fingerzeig an den aktuellen Bedarf anpassen – getrennt für Vorder- und Hinterachse.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Die maximal mögliche Tieferlegung beträgt 65 Millimeter, was nicht nur für einen tieferen Schwerpunkt sorgt, sondern auch eine sportlichere Optik mit sich bringt. Der Preis für das per Smartphone steuerbare Fahrwerk KW iSuspension DDC ECU liegt inklusive Steuergerät, WLAN-Modul und Installationszubehör bei 3.048 Euro, das KW DDC plug&play für Fahrzeuge mit ab Werk verbautem adaptivem Fahrwerk wechselt für 2.399 Euro den Besitzer.
Benny Hiltscher