Seat Leon Cupra R Germany von JE DESIGN

Spanier im Deutschland-Trikot

Ein Spanier im Deutschland-Trikot: JE DESIGN sowie das Autohaus König verpassen dem Kompaktflitzer Seat Leon Cupra R ein Outfit, das den Wagen zum Highlight in jedem Autokorso macht

Die EM 2012 geht in die entscheidende Phase und der deutschen Mannschaft werden große Chancen auf den Titelgewinn eingeräumt. Wer seine Zuneigung nicht nur mit Fähnchen unterstreichen möchte, kann mit einem ganz besonderen Fahrzeug die Fanmeilen der Republik unsicher machen.

Seat-Experte JE DESIGN hat sich den Leon Cupra R vorgeknöpft, anschließend bekam der Kompaktflitzer von Autohaus König eine extravagante Folierung in Deutschland-Farben verpasst - ein echter Blickfang in jedem Autokorso.

Seat Leon R Cupra "Deutschland": Leistungsstarker Sprinter

Auch in technischer Hinsicht kann der Seat Leon Cupra R "Deutschland" ähnlich wie die DFB-Elf auf dem Rasen überzeugen. JE DESIGN spendiert dem Deutsch-Spanier ein äußerst preiswertes Aero-Kit (1559 Euro) und sorgt dafür, dass Verteidigern gegnerischer Marken Respekt eingeflößt wird. Hierfür kommen ein neuer Frontspoiler, Scheinwerfermasken, Seitenschweller, eine neue Heckschürze sowie ein mächtiger Heckflügel zum Einsatz.

Dank einer Optimierung des Motormanagments konnte auch die Athletik verbessert werden. So leistet das TSFI-Aggregat statt 265 PS nun stattliche 310 PS - was dem Wagen ein Plus in Sachen Höchstgeschwindigkeit beschert. Statt vormals 250 km/h ist nun erst bei 260 Schluss. Der Sprint von 0 auf 100 km/h gelingt in 5,9 Sekunden statt 6,2. Diese Leistungssteigerung lässt sich der Tuner 1499 Euro kosten.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Für den standesgemäßen Klang sorgt eine neue Vierrohranlage des Endschalldämpfers. Die Radhäuser des patriotischen Boliden füllt das Felgendesign "SCORPIO". 8x19 Zoll große, schwarzmatt lackierte Felgen mit silber polierter Front tragen Hochleistungsreifen der Dimension 235/35 R 19. Der Komplettradsatz ist bei JE DESIGN für 2.930 Euro zu haben

Schließlich spendierte König dem kompakten Flitzer neben der Deutschland-Lackierung noch ein aufwändiges Dekor-Set auf der Motorhaube. Dass der veredelte Fan-Flitzer Seat Leon Cupra R "Deutschland" künftig massenhaft über die Straßen donnert, ist nicht vorgesehen. Der Kunde solle ein "Höchstmaß an Individualität genießen" und damit handelt es sich um ein Einzelstück.
Patrick Freiwah