Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Porsche 911 Turbo von Tuner PP Performance mit Leistungssteigerung

Den Turbo gezündet

Die Tuning-Power von PP Performance beschert dem Porsche 911 Turbo satte 150 Zusatz-PS und einen neuen Rekord über die Viertelmeile

Wer einen Porsche 911 Turbo fährt, der braucht beim Ampelstart kaum Konkurrenz zu fürchten. Es sei denn es kommt tatsächlich zum unwahrscheinlichen Aufeinandertreffen mit der elsässichen Flunder. Bugattis Veyron bereitet selbst dem Zuffenhausener Vorzeige-Turbo schlaflose Nächte. Gegen diesen übemächtigen Gegner helfen auch die Tuning-Maßnahmen von PP Performance nicht, doch bleibt der Turbo nun länger dran.

Tuning von PP Performance für den Porsche 911 Turbo

Anstatt in 11,1 Sekunden sprintet der PP-911 in 8,2 Sekunden von 0 auf Tempo 200. Ein ahnsehnliches Ergebnis, zumal er in seiner Klasse Weltrekord über die 1/4-Meile erzielte: Nach 9,8 Sekunden passierte er die Ziellinie.

Im Grunde waren für diese neuen Spitzenwerte keine großen Änderungen vonnöten: Lediglich die Abgasaabführung wurde umfassend optimiert, ein Tuning-Chip und ein Hochleistungsluftfilter verbaut. Ergebnis: Anstatt 520 PS drücken nun 670 PS auf die vier riesigen Schluppen des Allradlers. Das Drehmoment stieg von 660 auf 820 Newtonmeter.

Michael Gorissen