Trans Am Depot Camaro 2013: Firebird

20.03.2013
Hommage an den Pontiac Firebird: Trans Am Depot Chevy Camaro "Hurst Edition"

Der Pontiac Firebird ist ein kultiges Pony Car, das nicht zuletzt durch Knight Rider auch in deutschen Landen enorme Berühmtheit erlangte. Der "Feuervogel", der Mitte der 60er-Jahre seine Geburtsstunde erlebte, war technisch eng verknüpft mit dem Chevrolet Camaro von Mutterkonzern General Motors. In vierter Generation wurde die Modellreihe 2002 eingestellt, doch neue Sehnsüchte nach dem Sportwagen werden nun von US-Tuner Trans Am Depot mit einem Retro-Modell geweckt.

Die Frontpartie der automobilen Hommage wurde im Vergleich zum Serien-Camaro leicht abgewandelt und neben neuen Scheinwerfern kommen auch Seitenschweller sowie Heck-Komponenten zum Einsatz. Wie beim Original prangt beim kultigen US-Sportler eine Motorhutze auf der Haube, wo selbstverständlich auch ein riesiger lackierter Feuervogel nicht fehlen darf... Das offene Dach ist ganz im Stile des Originals von einem längsseitigen Mittelstreifen geteilt. Die "Hurst Edition" genannte Entwicklung präsentiert Trans Am Depot nun in einem Werbespot, in dem ein junges Fräulein bei einer Probefahrt allerhand erlebt und nicht nur den Autoverkäufern gehörig den Kopf verdreht...

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.