Toyota Yaris Facelift (2017): Preis Yaris Facelift ab 12.450 Euro

von Lena Reuß 03.05.2017
Eckdaten
Bauzeitraumseit 2011
AufbauartenKleinwagen
Türen3-5
Abmessungen (L/B/H)3945/1695/1510
Leergewicht980-1165 kg
Leistung69-111 PS
AntriebsartenVorderrad
Getriebeartenmanuell/Automatik
KraftstoffartenBenzin/Hybrid
AbgasnormEuro 6
Grundpreis12.450 Euro

Neben dem aufgefrischten Design, darf man sich beim umfangreichen Toyota Yaris Facelift (2017) auf eine überarbeitete Motorenpalette mit neuem Spitzenmodell freuen. Die Preise beginnen bei 12.540 Euro.

Zum Facelift des Toyota Yaris (2017) haben die Japaner zum Rundumschlag ausgeholt: 90 Millionen Euro haben sie in die Modernisierung des Kleinwagens investiert. Und das hat sich gelohnt. Zu Preisen ab 12.540 Euro startet der Yaris in den Markt. Und die Fotos zeigen das neue Design, an dem Toyota nicht gerade zaghaft gearbeitet hat. Vorne fallen als erstes die modifizierten Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht sowie der trapezförmige Grill und die neue Form der Motorhaube auf. Die Schweller geben der Optik des Toyota Yaris (2017) mehr Dynamik und der Heck-Stoßfänger, die neugestaltete Kofferraumklappe und Rückleuchten setzen weitere Akzente. Als weiteren Eyecatcher können Kunden das erste Mal eine zweifarbige Lackierung auswählen mit schwarzen Highlights an Dach, A-, B- und C-Säule sowie den Außenspiegeln setzen. Neben der Karosserie haben die Japaner auch unter der Haube Hand angelegt und die Motoren nochmal kräftig überarbeitet. Hierzulande entscheiden sich sechs von zehn Yaris-Käufern für den Hybrid – kein Wunder also, dass auf diesen Antrieb besonderes Augenmerk gelegt wurde. Es bleibt zwar bei der Systemleistung von 100 PS aus dem 1,5-Liter-Vierzylinder und dem E-Motor, dafür ist der neue Hybrid deutlich laufruhiger. Ergänzt wird das Angebot durch einen neuen 1,5-Liter-Benziner mit 111 PS Leistung und 136 Newtonmetern maximalem Drehmoment.

Mehr zum Thema: Alle neuen Autos in Genf

Toyota Yaris Facelift (2017) im Video:

 
 

Preis Toyota Yaris Facelift (2017) ab 12.450 Euro

Schon vorab zeigten Fotos der japanischen Hybrid-Version des Yaris, des Toyota Vitz, die Änderungen zum Facelift. Doch einen Blick in den Innenraum ließ das bisher nicht zu. Mit den ersten offiziellen Fotos des Toyota Yaris (2017) zeigt sich: Neben aufgefrischten Innenraum-Designs und ergonomischerer Gestaltung der Instrumente, prangt ein 4,2-Zoll-Display im Cockpit. Zudem halten viele neue Assistenzsysteme Einzug in den Yaris. Darunter Kollisionswarner mit Notbremsfunktion, Fernlicht- und Spurhalteassistent, die serienmäßig an Bord sind. Die Kunden haben die Wahl zwischen einem drei- und einem fünftürigen Modell, wobei der Preis für den Fünftürer mit 13.240 Euro etwas höher liegt. Außerdem gibt es vom Yaris jetzt das erste Mal eine Sportversion. Darin kommt der Kleinwagen auf sagenhafte 200 PS.

Neuheiten Toyota Yaris GRMN (2017)
Toyota Yaris GRMN (2017): Neue Fotos  

Toyota testet Sport-Yaris GRMN


Tags:
Philips Autostaubsauger
UVP: EUR 104,99
Preis: EUR 85,89 Prime-Versand
Sie sparen: 19,10 EUR (18%)
Auto Hundedecke
UVP: EUR 50,99
Preis: EUR 34,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,00 EUR (31%)
Autobatterie-Ladegerät
 
Preis: EUR 69,86 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.