Toyota Yaris GRMN (2017): Neue Fotos Toyota testet Sport-Yaris GRMN

von Alexander Koch 16.05.2017

Eine Sportversion des Toyota Yaris fehlte bislang im Portfolio des japanischen Autokonzerns – das soll sich zum Jahreswechsel 2017 ändern. Nun haben wir den Yaris GRMN erstmalig als Erlkönig erwischt, überraschenderweise als Fünftürer! 

Den Toyota Yaris verbindet man bislang vor allem mit Zuverlässigkeit und Alltagsnutzen, Ende 2017 aber soll mit der Sportversion namens Toyota Yaris GRMN der Fahrspaß in den Vordergrund rücken. Was sich wie ein Zungenbrecher liest, steht für "Gazoo Racing Masters of Nürburgring" und für jede Menge Motorsport-Kompetenz. Den bislang nur als Dreitürer gezeigten, nun aber mit fünf Türen erwischten GRMN-Erlkönig zieren wie auch schon die Studie bullige Front- und Heckschürzen, üppig dimensionierte Seitenschweller und ein mutiger Heckspoiler. Zudem rollt der Erlkönig auf 17-Zoll-Alufelgen ab. Zwar baut Toyota bei der Entwicklung des GRMN auf die Erfahrungen aus der WRC-Rennserie, doch wird der Toyota Yaris GRMN (2017) sicherlich nicht das 1,6 Liter große Triebwerk aus dem Rallyewagen übernehmen. 380 PS und ein maximales Drehmoment von 425 Newtonmetern erscheinen für den straßen- und alltagstauglichen Yaris GRMN (2017) doch etwas unrealistisch.

Toyota auf dem Pariser Autosalon 2016 (Video):

 
 

Erste Fotos vom Toyota Yaris GRMN (2017)

Tatsächlich wird Toyota dem kleinen Kraftmeier wohl einen 1,8-Liter-Vierzylinder spendieren, der durch eine Kompressoraufladung auf über 200 PS kommt! Genau die richtige PS-Zahl, um der ähnlich potent motorisierten Sport-Konkurrenz aus Deutschland und Frankreich ordentlich einzuheizen. Die Kraftübertragung soll ein Sechsgang-Schaltgetriebe übernehmen. Auch der bei herkömmlichen Yaris-Modellen eher schlichte Innenraum dürfte beim Toyota Yaris GRMN (2017) eine deutliche Aufwertung in Form von Sportsitzen und -lenkrad erfahren. Wann das Sportmodell zu den Händlern rollt, ist derzeit noch unklar. Wir gehen aber von einer Präsentation Ende des Jahres aus.​ 

Messe Audi Q8 (2018)
Genfer Autosalon 2017: Alle Autos (Update)  

Die neuen Autos in Genf

Tags:
Philips Autostaubsauger
UVP: EUR 104,99
Preis: EUR 85,89 Prime-Versand
Sie sparen: 19,10 EUR (18%)
Auto Hundedecke
UVP: EUR 50,99
Preis: EUR 34,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,00 EUR (31%)
Autobatterie-Ladegerät
 
Preis: EUR 69,86 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.