Toyota Yaris GRMN (2017): Preis Yaris GRMN ab 29.900 Euro

von Alexander Koch 17.07.2017

Eine Sportversion des Toyota Yaris fehlte bislang im Portfolio des japanischen Autokonzerns – das wird sich spätestens zum Jahreswechsel ändern, wenn die ersten Exemplare des Yaris GRMN (2017) zum Preis ab 29.900 Euro ausgeliefert werden.

Toyota-Fans aus aller Welt werden wohl am 27. Juli ab 18 Uhr gebannt auf ihre Monitore starren, denn dann beginnt der Vorverkauf des Toyota Yaris GRMN (2017) zum Preis von 29.900 Euro. Doch lange werden sich die Toyota-Fans nicht vor dem Bildschirm scharen müssen: Weil es für ganz Europa nur 400 Autos gibt, dürfte der Zauber schnell wieder vorbei sein. Dabei soll der Yaris GRMN ncht nur die Rückkehr der Japaner in die WRC feiern, sondern den Kleinwagen mit Emotion aufladen. Den Toyota Yaris verbindet man bislang nämlich vor allem mit Zuverlässigkeit und Alltagsnutzen, Ende 2017 aber soll mit der Sportversion namens Toyota Yaris GRMN der Fahrspaß in den Vordergrund rücken. Was sich wie ein Zungenbrecher liest, steht für "Gazoo Racing Masters of Nürburgring" und für jede Menge Motorsport-Kompetenz. Den bislang nur als Dreitürer gezeigten, als Erlkönig aber auch mit fünf Türen erwischten GRMN-Erlkönig zieren wie auch schon die Studie bullige Front- und Heckschürzen, üppig dimensionierte Seitenschweller und ein mutiger Heckspoiler. Zudem rollt der Erlkönig wie auch der vorgestellte Dreitürer auf 17-Zoll-Alufelgen ab.

Fahrbericht Toyota Yaris GRMN (2017)
Neuer Toyota Yaris GRMN (2017): Erste Testfahrt  

Yaris GRMN angetestet

Toyota Yaris GRMN (2017) im Video:

 
 

Preis Toyota Yaris GRMN (2017) ab 29.900 Euro

Unter der Haube spendiert Toyota dem kleinen Kraftmeier einen 1,8-Liter-Vierzylinder spendieren, der durch eine Kompressoraufladung auf 212 PS und 249 Newtonmeter maximales Drehmoment kommt! Genau die richtige PS-Zahl, um der ähnlich potent motorisierten Sport-Konkurrenz aus Deutschland und Frankreich ordentlich einzuheizen. Und noch eine Neuerung bringt das Triebwerk, denn die Leistung wird nicht mit einem Abgasturbo, sondern das erste Mal mit einem Kompressor aus dem Motor gepresst. Die Kraftübertragung übernimmt ein Sechsgang-Schaltgetriebe. Für die bessere Straßenlage bekommt der sportliche Yaris zudem ein strammeres Fahrwerk, für mehr Spaß in Kurven haben die Japaner ein Sperrdifferential an die Vorderachse gebaut und zusätzlich wurden die Bremsen verstärkt. Innen erfolgt beim Toyota Yaris GRMN (2017) eine deutliche Aufwertung in Form von Sportsitzen und -lenkrad.

Neuheiten Toyota Yaris Facelift
Toyota Yaris Facelift (2017): Preis  

Yaris Facelift ab 12.450 Euro

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.