Toyota RAV4 2013: Studien Premium und Adventure in Genf 2013 Europa-Premiere von Generation 4

05.03.2013

Toyota RAV4: Im Rahmen der Europapremiere der vierten Generation auf dem Genfer Autosalon 2013 präsentiert der größte Autobauer der Welt zwei Designstudien: Premium und Adventure

Im Rahmen des Genfer Autosalons 2013 feiert Toyota die Europapremiere des neuen RAV4. Der japanische Autobauer stellt der vierten Generation des Offroaders zwei aufregende Designstudien an die Seite.

Das Konzept "Premium" verknüpft traditionelle Komponenten des 4x4-Klassikers mit modernen optischen Akzenten sowie hochwertiger Anmutung. Für das Modell wurde eigens die Außenfarbe "Deep Bronze" entwickelt, die Front besitzt neben einem Stoßfänger einen großen Kühlergrill mit Chrom und LED-Leuchten, sowie ein Unterbodenschutz aus Aluminium. 20-Zoll-Leichtmetallfelgen bilden eine Symbiose zur Alu-Dachreling. Der Innenraum ist vollgepackt mit Leder aus grauen und schwarzen Farben.

 

RAV4 Adventure: Dunkelrot und getönte Scheiben

Der RAV4 in der Variante "Adventure" steht eher für das Rustikale und hebt Allrad-Tauglichkeit sowie Abenteuergeist des Japaners hervor. Die dunkelrote Außenfarbe verstärkt die Athletik des SUV. Aufbauend auf muskulöseren Proportionen - die neue Generation ist schließlich breiter und niedriger als der Vorgänger - sind auch die Radhäuser stärker ausgestellt, die ebenfalls 20-Zoll-Leichtmetallfelgen Platz bieten.

Die vorderen und hinteren Stoßfänger samt integriertem Unterfahrschutz wurden zudem neu gestaltet und matt lackiert. Den "Adventure"-Look komplettiert die modifizierte Dachreling im Zusammenspiel mit einer dunkel getönten Verglasung.

Patrick Freiwah

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.