Toyota Auris/Avensis/Verso/Yaris: Modellpflege 2017 Toyota-Updates im Modelljahr 2017

11.01.2017

Für das Modelljahr 2017 frischt Toyota die wichtigsten Mitglieder der eigenen Modellpalette auf. Mehr Ausstattung, neue Optionen und die kräftige Lackierung in Tokiorot kommen hinzu.

Toyota startet mit frischem Wind ins Modelljahr 2017. Die Japaner stellen dabei ihre Hauptstadt in den Mittelpunkt, denn die Farbpalette wird um die kräftige Lackierung in Tokiorot perleffekt erweitert. Doch obwohl das markante Rot nach Tokio benannt ist, wird es ausschließlich für die in Europa entwickelten und gebauten Modelle angeboten: Nur der kompakte Toyota Auris sowie dessen gestreckte Variante Auris Touring Sports, der als Limousine und Touring Sports genannter Kombi erhältliche Avensis, der mit drei und fünf Türen lieferbare Kleinwagen Yaris sowie der mit bis zu sieben Sitzen konfigurierbare Kompakt-Van Verso können ab sofort mit der neuen Farbe bestellt werden. Der aufgefrischte Look für die vier in Deutschland besonders gefragten Familienmitglieder wird mit neuen Felgen-Designs abgestimmt, die einen weiteren sportlichen Akzent setzen. Im Fall des Toyota Yaris gibt es zudem die Möglichkeit, das Dach sowie die A-Säulen und Außenspiegel in schwarzer Kontrastfarbe lackieren zu lassen – damit wird der Kleinwagen endgültig zum Hingucker.


Video: Toyota Avensis Facelift

 

 

Auris, Avensis, Verso und Yaris im Modelljahr 2017

Kleinere Modellpflege-Maßnahmen sollen auch die Attraktivität des Toyota Auris im Modelljahr 2017 steigern. Sportsitze mit schwarzem Alcantara-Bezug, 17 Zoll große Leichtmetallräder und das fortan bei allen Varianten serienmäßig integrierte Assistenzsystem-Paket Toyota Safety Sense sprechen auch unabhängig von der neuen Farboption Tokiorot für die japanische Kompaktklasse. Der auch als Siebensitzer erhältliche Kompakt-Van Toyota Verso kann mit neuen Sitzbezügen inklusive roter Kontrastnähte aufgewertet werden, hinzu kommt auf Wunsch eine speziell für den Verso gestaltete 17-Zoll-Felge. Das Toyota-Flaggschiff Avensis steht auf Wunsch sogar auf Leichtmetallrädern mit 18 Zoll Durchmesser, außerdem spricht eine umfangreiche Serienausstattung mit vielen Sicherheits- und Komfort-Features vom Notbremsassistenten bis zur Klimaanlage für die Mittelklasse-Limousine und den eng verwandten Kombi.

Mehr zum Thema: Toyota Avensis Kombi mit BMW-Diesel im Test
 


Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,15 Prime-Versand
Sie sparen: 58,84 EUR (47%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 22,39 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.