Brennstoffzellenauto Toyota Mirai: Absatzziel bereits übertroffen Vielversprechender Beginn

16.01.2015

Erfolgreicher Beginn: Schon im ersten Jahr wird Toyota das gesteckte Absatzziel für das Brennstoffzellenauto Mirai übertreffen

Das erste Fazit nach der Markteinführung im heimischen Japan für den Toyota Mirai beginnt vielversprechend: Die erwarteten 400 Einheiten für das gesamte Jahr wurden mit 1500 Bestellungen im ersten Bestellmonat bereits deutlich übertroffen.

 

Toyota Mirai: Gefragt bei Behörden und Unternehmen

40 Prozent der Aufträge wurden vom privaten Sektor abgedeckt, 60 Prozent der Verkaufszahlen entfallen auf Behörden und Unternehmen. Besonders im bevölkerungsreichen Tokio erfreue sich das Wasserstoffauto laut Toyota einer großen Resonanz.

In Japan wird das Fahrzeug zum Preis von rund sieben Millionen Yen (umgerechnet 48.000 Euro) angeboten, im September 2015 findet die Markteinführung in Europa statt. Der Mirai - übersetzt bedeutet der Name "Zukunft" - wird in Deutschland mindestens 78.540 Euro kosten.

Der Viersitzer mit alternativem Antrieb besitzt eine Systemleistung von 154 PS und wird von einem Elektromotor angetrieben, der seine Energie aus einer Brennstoffzelle bezieht, welche für die Umwandlung von Wasserstoff in Elektrizität zuständig ist.

Toyota: Angebote bei Gebrauchtwagen.de

Patrick Freiwah

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 86,10
Sie sparen: 37,89 EUR (31%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.