Toyota iQ – Benziner mit Start-Stopp-System Toyota iQ 1.33 Start-Stopp

17.02.2010

Toyota bringt sein Kleinstauto iQ nun auch als in 1,33-Liter-Version mit Start-Stopp-System heraus. Zum Sportler wird der Mini nicht, aber dafür macht der Motor jetzt auch auf der Langstrecke Spaß

Eckdaten
PS-kW98 PS (72 kW)
AntriebFrontantrieb, 6 Gang manuell
0-100 km/h10.6 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit170 km/h
Preis15.600,00€

Das trendige, knapp drei Meter kurze Parkplatzsuchgerät Toyota iQ bekommt nun auch den 98 PS starken 1,33-Liter-Benziner inklusive Start-Stopp-System spendiert. Mit dem kultivierten Vierzylinder schwingt sich der knuffi ge 3+1- Sitzer jetzt auch außerhalb des Stadtgewimmels zu beachtlichen Fahrleistungen auf.

Zum Sportler wird der Toyota iQ damit mangels Lenkpräzision und der unter hoher Belastung nachlassenden Bremsen zwar nicht, jedoch gewinnt er mit dem starken Motor an Langstreckentauglichkeit. Dazu tragen sowohl die trotz des kurzen Radstands komfortabel arbeitende Federung als auch der gute Sitzkomfort vorn bei.

Der Testverbrauch von 6,2 l/100 km ist dabei akzeptabel. Mit 15 600 Euro ist der gut verarbeitete iQ trotz VSC (ESP), Klimaautomatik und Alu-Rädern jedoch kein Billigheimer. Jürgen Voigt

Fazit

Technische Daten
Motor 
Zylinder4-Zylinder, 4-Ventiler, Start-Stopp
Hubraum1329
Leistung
kW/PS
1/Min

72/98
6000 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
123
4400 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe6 Gang manuell
AntriebFrontantrieb
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbelüftete Scheiben
h: Scheiben
Bereifungv: 175/65 R 15
h: 175/65 R 15
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)930
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)10.6
Höchstgeschwindigkeit (km/h)170
Verbrauch 
Testverbrauch6.2l/100km (Super)
EU-Verbrauch5.9l/100km (Super)
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)113

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.