Toyota Hybrid-R: Sportwagen-Studie mit über 400 PS zur IAA 2013 Zweiter Teaser

13.08.2013

Der Hybrid-Sportler aus Japan kommt mit über 400 PS zur IAA und nutzt fortschrittliche Elektro-Technik aus dem Rennsport

In wenigen Wochen öffnet die IAA 2013 in Frankfurt ihre Pforten, schon jetzt können viele Auto-Begeisterte ihre Vorfreude kaum noch zügeln. Dazu trägt auch das Toyota Hybrid R Concept bei, mit dem die Japaner Sportwagen-Fans an ihren Stand locken wollen. Gelingen soll das mit einer Kreuzung zukünftiger Serien- mit aktueller Motorsport-Technik.

 

Toyota Hybrid-R: Sportwagen-Studie zur IAA 2013

Zwar verraten die Japaner noch nicht viele Details, aber ein paar Fakten sind immerhin schon sicher: Der Hybrid-Sportwagen basiert auf einem aktuellen Serien-Toyota, nutzt aber einen neuen Hochleistungs-Verbrennungsmotor sowie mehrere Elektromotoren – ein Konzept, das in vergleichbarer Form auch den LMP1-Rennwagen Toyota TS030 für den Langstrecken-Klassiker in Le Mans angetrieben hat.

Die Systemleistung der Hybrid-Studie liegt bei über 400 PS, angetrieben werden höchstwahrscheinlich alle vier Räder. Dementsprechend sportlich dürften auch die Fahrleistungen ausfallen, auch wenn Toyota darüber derzeit noch nicht sprechen möchte. Für Ungeduldige sei gesagt, dass vor der IAA noch einige weitere Info-Häppchen zu erwarten sind.

AUTO ZEITUNG

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.