Toyota kündigt Verträge mit allen 500 Neuwagenhändlern in Deutschland Handel konzentrieren

13.01.2017

Toyota kündigt allen Neuwagenhändlern in Deutschland. Rund 500 Standorte sind von der Schließung betroffen

Wie die Fachzeitschrift "Automobilwoche" erfuhr, kündigt Toyota all seinen 500 Neuwagenhändlern in Deutschland zum 31. Mai 2016. Rund 100 Händler-Standorte sollen komplett wegfallen, die übrigen 400 neu strukturiert werden.

 

Toyota kündigt Neuwagenhändlern in Deutschland

Grund für diesen radikalen Kahlschlag ist der stetige Verlust an Marktanteilen. Mit 2,3 Prozent lag Toyota 2014 sogar hinter dem asiatischen Konkurrenten Hyundai (3,3 Prozent). Durch die Neustrukturierung sollen die einzelnen Standorte profitabler agieren.

Wie das Fachblatt weiterhin erfahren hat, sollen die Bereiche Teile und Service nicht von den Vertragskündigungen betroffen sein. Wie genau der Umbau des Händlernetzes aussehen wird, gibt Toyota erst in den kommenden Tagen bekannt.

Michael Gorissen

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.