Zwei Toyota GT86 beim 24 Stunden-Rennen Nürburgring 2012 Nagelprobe in der Grünen Hölle

11.04.2012

Zwei Toyota GT86 von Gazoo Racing sollen die Sportlichkeit des Coupés beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring 2012 unter Beweis stellen

Das Sportcoupé Toyota GT86 soll nicht nur Fahrer im öffentlichen Straßenverkehr begeistern, sondern auch auf der Rennstrecke für Furore sorgen. Zwei Exemplare des kompakten Coupés stellen die Japaner nun vor eine der härtesten Prüfungen im Motorsport: Beim 24 Stunden-Rennen Nürburgring 2012 wird das Team Gazoo Racing versuchen, die Sportlichkeit des GT86 in der Grünen Hölle unter Beweis zu stellen.

 

24 Stunden-Rennen Nürburgring 2012: Zwei Toyota GT86 am Start

Der Langstrecken-Klassiker in der Eifel findet vom 17. bis 20. Mai 2012 statt und gilt als eine der härtesten Prüfungen, denen sich Mensch und Material im Motorsport aussetzen können. Eingesetzt werden die beiden Rennwagen, zu deren Technik Toyota bisher noch keine Informationen genannt hat, unter dem Motto "I love Cars!".

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Neben den beiden GT86 schickt der japanische Autobauer auch einen Lexus LF-A an den Start, um die Sportlichkeit seiner Serienfahrzeuge weiter zu verbessern. Zumindest in Japan kommen außerdem Gazoo-Sondermodelle des GT86 in den Handel, die Kunden auf der Suche nach besonders viel Dynamik ansprechen sollen.
Benny Hiltscher

AUTO ZEITUNG

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.