Toyota Fun Vii Concept: Smartphone-Auto auf der Tokyo Motor Show Smartphone auf Rädern

30.11.2011

Normal ist das nicht: Die Studie Toyota Fun Vii zeigt auf der Tokyo Motor Show 2011, wozu unsere Autos der Zukunft in der Lage sein könnten

An die Komplexität und Leistungsfähigkeit moderner Smartphones haben sich Millionen von Menschen längst gewöhnt. Die Automobilindustrie tut sich schwer damit, den Entwicklungssprüngen auf dem Markt der mobilen Endgeräte zu folgen und während Handy-Nutzer in den letzten Jahren bereits Milliarden von Apps heruntergeladen haben, stecken Apps fürs Auto noch immer in den Kundenschuhen.

 

Toyota Fun Vii: Smartphone-Studie auf Rädern steht in Tokyo

Auf der Tokyo Motor Show 2011 zeigt nun die Studie Toyota Fun Vii eindrucksvoll, dass auch die Automobilindustrie in der Lage ist, den nächsten Schritt zu gehen. Im Grunde genommen handelt es sich bei dem Concept Car um ein riesiges Smartphone auf Rädern, das seinen Besitzer nicht nur mit Infos und Kommunikationsmöglichkeiten im Alltag unterstützt, sondern ihn bei Bedarf auch von A nach B bringt.

Der Toyota Fun Vii zeigt, wie Menschen und die Gegenstände ihres Alltags in Zukunft miteinander vernetzt sein könnten. Die komplette Außenhaut des Dreisitzers dient als Display für Anzeigen aller Art und kann völlig individuell genutzt werden. Im Innenraum geht es ähnlich futuristisch zu und auf der Windschutzscheibe verschmelzen virtuelle Welt und Realität im Dienste der Sicherheit: Gefahren werden hervorgehoben, zusätzliche Informationen angezeigt.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Das Fun Vehicle interactive internet, so der komplette Name der vier Meter langen Studie, bietet außerdem einen virtuellen Assistenten und eine Menüführung, die stark an moderne Smartphones erinnert. Viele Funktionen des Fahrzeugs können auch mit Hilfe eines dazugehörigen mobilen Endgeräts für die Hosentasche genutzt und gesteuert werden. Die Software des Fahrzeugs hält sich selbst auf dem aktuellsten Stand und kann dank der Internetverbindung des Fahrzeugs eigenständig Updates herunterladen.
Benny Hiltscher

AUTO ZEITUNG

Tags:
Diagnosegerät
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Sie sparen: 1,00 EUR (10%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.