Toyota Camatte57s: Kit-Car-Studie auf der Tokyo Toy Show 2013 Und Mama darf auch mit

11.06.2013

Als ideale Freizeit-Beschäftigung für Vater und Sohn dient die Kit-Car-Studie Toyota Camatte57s auf der Spielzeug-Messe Tokio Toy Show 2013

Heiligabend im Wohnzimmer. Der Weihnachtsmann war schon da. Zwei Kinder sitzen auf dem Boden und basteln mit konzentriertem Eifer an dem, was vorhin schon viel zu lange verpackt unter der geschmückten Tanne lag. Moment: Zwei Kinder? Das eine ist doch eigentlich der Vater! Tja, wenn es um Bausätze, Modelle, Spielzeugautos und ähnliches geht, wird auch der gestandene Ehemann wieder zum Kind.

 

Toyota Camatte 57s: Kit-Car-Studie auf der Tokyo Toy Show

Damit nun allerdings nicht irgendwann auf dem harten Wohnzimmerboden beim Zusammensetzen der Rückenschmerz zurückkehrt, vergrößert Toyota auf der Spielzeugmesse Tokio Toy Show 2013 den Maßstab um ein paar Größen und präsentiert eine schicke Kit-Car-Studie - dann kann Vater samt Nachwuchs die Unternehmungen ganz bequem in die Garage verlegen.

Denn der kleine Elektro-Roadster Toyota Camatte57s besteht aus einem leichten Alu-Rahmen, auf den die Karosserie aus 57 kleinen Platten und Panelen draufgesteckt wird. So kann man ganz einfach verschiedene Designs realisieren, von putziger Oldtimer-Optik bis zum modernen Sportwagen-Look. Wenn alles fertig gebaut ist darf der Sohnemann dann sogar an's Steuer, Pedale und Lenkrad lassen sich nämlich entsprechend verstellen. Und los geht's! Moment, was ist eigentlich mit Mama? Die Ingenieure haben natürlich auch daran gedacht - der Toyota Camatte57s ist ein Dreisitzer...

Jonas Eling

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 68,89 Prime-Versand
Sie sparen: 55,10 EUR (44%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.