Toyota Avensis Facelift: IAA 2011 Modellgepflegte Mittelklasse

14.09.2011

Zum Modelljahr 2012 frischt Toyota seine Mittelklasse-Limousine Avensis auf. Zur Premiere auf der IAA in Frankfurt gibt es die ersten offiziellen Bilder

Der Toyota Avensis wurde optisch und technisch überarbeitet. Das Ergebnis der Modellpflege für Limousine und Kombi können Besucher Toyota erstmals auf der IAA 2011 in Frankfurt (Publikumstage: 15. bis 25. September) in Augenschein nehmen. Größere Retuschen gab es an der Fahrzeugfront: Die Lufteinlässe des Kühlers wurden vergrößert und LED-Tagfahrleuchten in die Scheinwerfer integriert. Für den Innenraum verspricht Toyota unter anderem hochwertigere Oberflächen und eine umfangreichere Ausstattung.

 

Toyota Avensis Facelift: Motoren leisten 124 bis 177 PS

Die Motorenauswahl beschränkt sich auf zwei Benziner und drei Diesel, die eine Leistungsspanne von 124 PS bis 177 PS abdecken. Je nach Karosserievariante, Motorisierung und Getriebe soll der Verbrauch zwischen 4,5 und 6,5 Litern variieren, was einem CO2-Ausstoß zwischen 119 und 174 g/km entspricht. Die geringste Menge Kohlendioxid pustet laut Toyota der optimierte Dieselmotor 2.0 D-4D in die Luft, dessen CO2-Emission um 20 auf 119 g/km gesenkt wurde. Der Dieselmotor ist zugleich das schwächste Aggregat im Programm.

Mehr Auto-News: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Preise werden die Japaner erst kurz vor der voraussichtlichen Markteinführung des aufgefrischten Toyota Avensis Anfang 2012 bekanntgegeben. Aktuell kostet die Limousine ab 22.700 Euro. Für den Kombi werden 1000 Euro Aufschlag verlangt.
dpa/psk

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 94,99
Sie sparen: 29,00 EUR (23%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.