Unplugged Performance: Tuning für den Tesla Model S Elektro Unplugged

27.03.2014

Der kalifornische Tesla-Tuner Unplugged Performance präsentiert ein schickes Bodykit für den Tesla Model S

Erst letzte Woche haben wir auf unserer Website über ein neues Geschäftsfeld in der Tuning-Szene berichtet. Die E-Auto-Veredelung oder, wie man's eigentlich fast treffender benennen könnte: Tesla-Tuning. Und nach dem Veredeler T-Sportsline präsentiert nun eine weitere Firma schicke Nachrüstteile für den Tesla Model S.

 

Unplugged Performance: Tuning für den Tesla Model S

Der Tuner mit dem passenden Namen Unplugged Performance hat seinen Sitz nahe einer Supercharger-Station in Kalifornien. Mit einem schicken Bodykit samt Frontspoiler, Diffusor und Seitenschwellern will man nun Teslas erfolgreiches Elektroauto auch optisch zur Sport-Limousine machen - immerhin leistet das Model S in der Variante P85 satte 420 PS und beschleunigt in 3,9 Sekunden auf Tempo Hundert.

Neben dem mit Heckspoiler knapp 5.000 Dollar teuren Bodykit kann man bei Unplugged außerdem eine komplett neu gestaltete und recht elegant geratene Frontpartie ordern. Von der komplexen Elektrotechnik unter der Karosserie lässt aber auch dieser Tesla-Tuner bislang lieber die Finger.

Jonas Eling

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.