Suzuki Kizashi EcoCharge Concept: New York Auto Show 2011 Hybrid-Studie in New York vorgestellt

20.04.2011

Auf der New York Auto Show 2011 stellt Suzuki eine Kizashi-Studie mit Hybrid-Antrieb vor. Rund sechs Liter soll die Stufenheck-Limousine verbrauchen

Mit rund einem Viertel weniger Kraftstoff als der herkömmliche Benziner soll eine Hybrid-Version des Suzuki Kizashi auskommen. Auf der New York Auto Show (noch bis 1. Mai) hat der japanische Hersteller sein Topmodell mit kombiniertem Antrieb vorgestellt. Die Studie Kizashi EcoCharge Concept verfügt über einen 2,0 Liter großen Benziner mit 144 PS, der von einem 15 PS starken Elektromotor unterstützt wird. Dadurch sinke der Verbrauch der Stufenheck-Limousine um knapp 2 auf rund 6 Liter, erklärte Suzuki-Sprecher Jörg Machalitzky.

Mehr Auto-News: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Der E-Motor dient im Hybrid-Kizashi auch als Lichtmaschine. Ein Bremssystem mit Energierückgewinnung, eine Start-Stopp-Automatik und Leichtlaufreifen helfen zusätzlich beim Spritsparen. "Derzeit laufen in den USA Tests mit dem Konzeptfahrzeug. Ob und wann das Auto in die Serienproduktion geht, steht aber noch nicht fest", sagte Machalitzky.
dpa

AUTO ZEITUNG

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.