SUV und Van Vergleich: VW Tiguan gegen VW Touran Voll im Trend

02.04.2013

Vergleich SUV gegen Van - Teil 1: Nach Golf, Passat und Polo sind Tiguan und Touran die meistgekauften Volkswagen. Doch welches der beiden Konzepte ist das bessere? VW Tiguan gegen VW Touran

Auch wenn Tiguan und Touran mit dem aktuellen VW-Markengesicht jugendlich frisch daherkommen - konzeptionell gehören beide schon zu den alten Eisen. Der Tiguan ist als ewiger SUV-Bestseller bereits seit 2007 im VW-Programm, den Touran gibt es mittlerweile seit zehn Jahren. Technisch hat Volkswagen die beiden Publikumslieblinge aber stets auf den neuesten Stand gebracht. So sind Fernlichtassistent oder Spurhalter ebenso erhältlich wie ein Tempolimit-Scanner oder eine Müdigkeitserkennung. Was Kunden aber vor allem schätzen, sind die nahezu perfekte Ergonomie und das sehr gute Platzangebot der beiden Wolfsburger.

Der kantigere Touran ist mit knapp 4,50 Metern sieben Zentimeter länger als ein Tiguan. Weil man im Van zudem weiter vorn sitzt, bleibt hinter der ersten Reihe spürbar mehr Platz. Auf den drei etwas schmal geschnittenen Einzelsitzen der zweiten Reihe - die sich übrigens auch verschieben, klappen und ausbauen lassen - halten es Erwachsene selbst auf längeren Strecken gut aus. Optional klappen darüber hinaus ein sechster und siebter Notsitz aus dem Kofferraumboden (735 Euro). Soll der Touran als Lieferwagen dienen, lässt sich das Gepäckabteil von 695 auf 1989 Liter erweitern. Weil dazu noch der Beifahrersitz umgelegt werden kann, dürfte es kaum Transportaufgaben geben, die der Touran nicht bewältigt.

 

MEHR VARIABILITÄT BEIM TOURAN

Über Platzmangel kann man sich auch im Tiguan nicht beschweren - Raumangebot und Sitzkomfort gehören hier schließlich zu den besten in der Klasse. Wer allerdings den Kofferraum beladen will, muss die Last ein ganzes Stück höher heben als beim Touran. Dafür werden sich Anhängerbesitzer über die Zuglast von 2,2 Tonnen freuen (Touran: 1500 kg). Zudem tritt das 140 PS starke SUV für knapp 30.000 Euro schon mit dem Allradantrieb 4Motion an. Und der hilft nicht nur bei schlechten Wetterbedingungen, sondern verbessert auch die Traktion auf dem trockenen Handlingkurs. Wo der Touran hier und da mit übertrieben straff abgestimmter Fahrwerkshärte etwas poltrig wirkt, setzt sich der Tiguan feinfühliger, lässiger und spielerischer in Szene.

Holprige Pisten glättet er im Gegensatz zum Touran - wo man schon mal ordentlich durchgeschüttelt wird - mühelos aus. Sein etwas höheres Gewicht kostet den Tiguan aber Zeit beim Sprint auf 100 km/h (10,6 s). Mit gleich starkem Zweiliter-Diesel erledigt der Touran diese Disziplin eine Sekunde schneller (9,6 s). Ebenso hat der Van bei der Verbrauchsmessung auf der Testrunde die Nase vorn. Ihm reichen im Schnitt 5,9 Liter Diesel je 100 km. Beim Allrad-Tiguan müssen nach dieser Strecke 7,2 Liter nachgetankt werden. Unterm Strich endet der Zweikampf daher unentschieden.

TECHNIK
   

VW Tiguan 2.0 TDI 4MOTION
VW Touran 2.0 TDI BlueMotion
Motor 4-Zylinder, 4-Ventiler, Turbodiesel, Partikelfilter 4-Zylinder, 4-Ventiler, Turbodiesel, Partikelfilter
Hubraum 1968 cm³ 1968 cm³
Leistung 103 kW / 140 PS bei 4200 /min 103 kW / 140 PS bei 4200 /min
Max. Drehmoment 320 Nm bei 1750 - 2500 /min 320 Nm bei 1750 - 2500 /min
Getriebe 6-Gang, manuell 6-Gang, manuell
Antrieb Allradantrieb, permanent Vorderrad
Fahrwerk v.: McPherson-Federbeine, Querlenker, Stabi.;
h.: Mehrfachlenkerachse, Federn, Stabilisator; rundum: adaptive Dämpfer (Option); ESP
v.: McPherson-Federbeine, Querlenker, Stabi.; h.: Mehrfachlenkerachse, Federn, Stabilisator; rundum:
adaptive Dämpfer (Option); ESP
Bremsen vorne: innenbelüftete Scheiben; hinten: Scheiben; ABS, Bremsassistent vorne: innenbelüftete Scheiben; hinten: Scheiben; ABS, Bremsassistent
Bereifung rundum: 235/50 R 18 V rundum: 225/45 R 17 W
Felgen rundum: 7 x 18 rundum: 7 x 17
L/B/H 4426 / 1806 / 1703 mm 4494 / 1794 / 1694 mm
Radstand 2604 mm 2678 mm
Leergewicht / Zuladung 1692 kg / 558 kg 1587 kg / 603 kg
Kofferraumvol. 470 - 1510 l 695 - 1989 l
Abgasnorm Euro 5  Euro 5
Typklassen TK 18/VK 19/TK 23  TK 16/VK 19/TK 21
MESSWERTE
   
0-100 km/h 10,6 s 9,6 s
Höchstgeschwindigkeit¹ 190 km/h 203 km/h
Bremsweg 100-0 km/h kalt/warm 36,7 m/35,5 m kalt/warm 36,0 m/35,0 m
Verbrauch 7,2 l D/100 km 5,9 l D/100 km
EU-Verbrauch¹ 6,0 l D/100 km 4,8 l D/100 km
CO2-Ausstoß¹ 157 g/km 125 g/km
Grundpreis 29.950 Euro; Anhängerkupplung 835 Euro;
adapt. Dämpfer DCC 1100 Euro

29.600 Euro; adapt. Dämpfer 990 Euro; 3. Sitzreihe
735 Euro; Xenonlicht 1205 Euro
 
¹ Werksangaben

 

Zwischenstand im SUV und Van Vergleich: 1:1

Teil 2: Opel Mokka und Opel Meriva
Teil 3: Skoda Yeti und Skoda Roomster
Teil 4: Mazda CX-5 und Mazda 5
Teil 5: Mercedes GLK und Mercedes B-Klasse
Teil 6: Dacia Duster und Dacia Lodgy
Teil 7: Chevrolet Captiva und Chevrolet Orlando
Teil 8: VW Touareg und VW T5 Multivan

Markus Schönfeld

Tags:

Wirkaufendeinauto

Auto bewerten & verkaufen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.