SUV und Van Vergleich: Opel Mokka gegen Opel Meriva Pfiffige Variation

02.04.2013

Vergleich SUV gegen Van - Teil 2: Freches SUV trifft auf flexiblen Van. Die beiden kompakten Opel-Konzepte von Mokka und Meriva sprechen völlig unterschiedliche Kunden an

Verblüffend, wie unterschiedlich Opel Mokka und Meriva trotz weitgehend identischer Technik ausfallen. Beide mixen Corsa- sowie Astra-Komponenten und setzen auf den gleichen 140 PS starken 1,4-Liter-Turbobenziner. Dennoch: Eine Verwechslung ist ausgeschlossen!

Bereits optisch trennen die fast gleich großen Autos Welten: Während der Meriva sein etwas hausbackenes Styling mit den charakteristischen, gegenläufig öffnenden Türen gekonnt aufpeppt, wirkt der Mokka durchweg frisch, knackig, modern - und viel cooler als sein braver Bruder. Auf den Vordersitzen sitzt man zudem eine Kleinigkeit besser, selbst wenn der Meriva ein paar Zentimeter geräumiger ist. Auf der Rückbank macht der Van jedoch gewaltig Boden gut: Er bietet nicht nur erheblich mehr Platz, sondern seine drei Einzelsitze lassen sich auch noch einfach und bedarfsgerecht verschieben, klappen oder versenken. Die Rückbank im SUV ist asymmetrisch geteilt klappbar, das war’s. Der Kofferraum fällt kleiner aus, die Zuladung ist geringer, und nicht einmal bei der Anhängelast bietet der Allradler Vorteile.

 

DER MERIVA IST KOMFORTABLER, FIXER, LEISER UND GÜNSTIGER

Beim Fahren setzt sich der Meriva weiter ab. Er erzielt trotz des höheren Leergewichts die flotteren Fahrleistungen und liegt beim Verbrauch gleichauf. Traktionsprobleme kennt der Fronttriebler mit dem 140 PS starken Turbo nicht, weshalb der vierradgetriebene Mokka nur auf Schnee, Sand oder Nässe punkten kann. Immerhin bremst der kleine Kraxler etwas energischer. Doch der Meriva stoppt fast genauso gut und gibt sich im Fahrverhalten keine Blöße. Er wirkt zwar stets eine Spur behäbiger, kurvt aber ebenso flott und spurstabil ums Eck.

Zudem erfreut der Van seinerseits mit einer besseren Geräuschdämmung und vor allen Dingen mit einem komfortabler abgestimmten Fahrwerk. Das SUV fühlt sich auf winkligen Straßen zwar agiler an und macht mehr Spaß, doch die straffen Dämpfer lassen den Wagen spürbar stärker Nicken und Stuckern, was auf längeren Autobahnetappen recht unbekömmlich werden kann. Dafür läuft der 4x4-Opel stabiler geradeaus.

Für den Mehrpreis von rund 2000 Euro offeriert das SUV neben der Allradtechnik auch die umfangreichere Ausstattung: Das CD-Radio samt USB- und Bluetooth-Schnittstelle kostet im Meriva 550 Euro extra, Licht- und Regensensor gibt’s für 170 Euro. Ein Fernlichtassistent wird gar nicht angeboten. Im Mokka ist alles serienmäßig - nebst 18 Zoll großer Alu- Räder. Optional fährt der Offroader sogar mit Verkehrsschild- sowie Spurhalte-Assistent und Frontkollisionswarner vor. Auch Xenon-Licht hat nur der Mokka (1250 Euro, adaptiv). Moderner und besser ausgestattet, sammelt das SUV rasch Sympathien - doch der Van überzeugt mit mehr Komfort und dem konkurrenzlos höheren Nutzwert.

TECHNIK
   

Opel Mokka 1.4T ecoFLEX 4x4
Opel Meriva 1.4T ecoFLEX
Motor 4-Zylinder, 4-Ventiler, Turbo, Direkteinspritzung 4-Zylinder, 4-Ventiler, Turbo, Direkteinspritzung
Hubraum 1364 cm³ 1364 cm³
Leistung 103 kW / 140 PS bei 4900 - 6000 /min 103 kW / 140 PS bei 4900 - 6000 /min
Max. Drehmoment 200 Nm bei 1850 - 4900 /min 200 Nm bei 1850 - 4900 /min
Getriebe 6-Gang-Schaltung 6-Gang-Schaltung
Antrieb Allradantrieb, permanent Vorderrad
Fahrwerk v.: McPerson-Federbeine, Querlenker, Stabi.; h.: Mehrfachlenkerachse, Federn, Dämpfer, Stabi.; ESP v.: McPerson-Federbeine, Querlenker, Stabi.; h.: Verbundlenkerachse, Federn, Dämpfer; ESP
Bremsen v.: innenbel. Scheiben; h.: Scheiben; ABS, Bremsassist. v.: innenbel. Scheiben; h.: Scheiben; ABS, Bremsassist.
Bereifung rundum: 215/55 R 18 H rundum: 225/45 R 17 W
Felgen rundum: 7 x 18 rundum: 7 x 17
L/B/H 4278 / 1777 / 1658 mm 4288 / 1912 / 1615 mm
Radstand 2555 mm 2644 mm
Leergewicht / Zuladung 1493 kg / 361 kg 1508 kg / 472 kg
Kofferraumvol. 356 - 1372 l 400 - 1500 l
Abgasnorm Euro 5  Euro 5
Typklassen HP 16/VK 19/TK 18  HP 15/VK 19/TK 16
MESSWERTE
   
0-100 km/h 10,3 s 9,7 s
Höchstgeschwindigkeit¹ 195 km/h 196 km/h
Bremsweg 100-0 km/h kalt/warm 35,8 m/35,5 m kalt/warm 36,3 m/35,6 m
Verbrauch 7,4 l S/100 km 7,3 l S/100 km
EU-Verbrauch¹ 6,3 l S/100 km 6,1 l S/100 km
CO2-Ausstoß¹ 149 g/km 144 g/km
Grundpreis 23.790 Euro; Assistenz-Paket ("Frontkamera“) 700 Euro; Navigation 700 Euro
21.605 Euro; Alu-Räder (17 Zoll) 900 Euro;
Panorama-Dach 650 Euro
 
¹ Werksangaben

 

Zwischenstand im SUV und Van Vergleich: 1:2

Teil 1: VW Tiguan und VW Touran
Teil 3: Skoda Yeti und Skoda Roomster
Teil 4: Mazda CX-5 und Mazda 5
Teil 5: Mercedes GLK und Mercedes B-Klasse
Teil 6: Dacia Duster und Dacia Lodgy
Teil 7: Chevrolet Captiva und Chevrolet Orlando
Teil 8: VW Touareg und VW T5 Multivan

Martin Urbanke

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 87,10
Sie sparen: 36,89 EUR (30%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.