Subaru STI Performance: BRZ-Rennwagen in NY Von der Leine gelassen

02.04.2015

Breit ausgestellte Radhäuser, riesiger Heckflügel und über 300 PS stark: Das Subaru STI Performance Concept hat verlockende Zutaten an Bord

Mit seinem 200 PS starken Boxermotor macht der Subaru BRZ bereits jede Menge Spaß, aber für so manchen Fahrer könnte das Sportcoupé durchaus noch eine Spur schärfer sein. Zumindest für eine Studie haben die Japaner ihren Sportwagen nun kräftig nachgewürzt: Auf der New York Auto Show 2015 feiert das Subaru STI Performance Concept seine Weltpremiere und zeigt, wie dynamisch eine heißere Variante des BRZ aussehen könnte.

 

Subaru STI Performance: BRZ-Rennwagen in New York

Die Studie wird von einem Rennmotor angetrieben, wie ihn die Subaru BRZ Rennwagen in der Super GT-Serie nutzen. Auch wenn dieses Triebwerk nicht in einem Serienfahrzeug zum Einsatz kommen wird, deuten die Japaner mit dem Concept Car in jedem Fall eine stärkere Version des BRZ an. Wann diese allerdings in den Handel kommt und ob sie auch in Europa erhältlich sein wird, bleibt im Moment völlig unklar.

Klar ist hingegen, dass die breiten Radhäuser und die auffälligen Aerodynamik-Anbauteile für Front und Heck dem Subaru BRZ sehr gut zu Gesicht stehen würden. Der 300 PS starke Boxer-Motor wäre ein kräftiges Bonbon, das für die zur Optik passenden Fahrleistungen sorgen und den Power-Japaner für so manchen BRZ-Fan unwiderstehlich machen könnte...

Benny Hiltscher

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 77,19
Sie sparen: 46,80 EUR (38%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.