Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Stürmische Offensive

Stürmische Offensive

Fahrkomfort

Üppig motorisierte Roadster setzen beim Federungskomfort eine gewisse Kompromissbereitschaft der Insassen voraus. Der Porsche hat zwar ein relativ sensibles Ansprechverhalten, reicht aber Fahrbahnkanten auf Grund seiner schmalen Reifenflanken relativ ungefiltert durch. Der SLK absorbiert solche Bodenunebenheiten besser, lediglich auf dem Asphaltflickenteppich des Testparcours begann seine Karosserie ein wenig zu zittern. Sein gutes Abrollverhalten bei hohem Tempo attestiert ihm in der Summe die beste Federung. Der BMW fällt dagegen mit einer Hinterachse auf, die auf schlechter Fahrbahn teils kräftige Stöße austeilt, was die Passagiere heftig auf und ab wippen lässt. Maßgeblichen Anteil am Komfortgefühl hat auch der Geräuscheindruck, und hier begeistert der Mercedes mit dem niedrigsten Geräuschpegel und dem angenehmsten Klangbild. BMW und Porsche können mit ihren Stoffverdecken die Fahrgeräusche naturgemäß nicht so gut wegfiltern. Auch bei der Klimatisierung kann der SLK punkten: mit seiner sehr schnell ansprechenden Heizung und den ausgeklügelten Luftausströmern in den Kopfstützen ("Airscarf", 458 Euro Aufpreis), die während der Fotofahrten bei drei Grad Außentemperatur und geöffnetem Dach als hervorragende Nackenwärmer fungierten. Weil der Mercedes auch die bequemsten Sitze bietet, kann er das Komfortkapitel in der Summe aller Eigenschaften für sich entscheiden.

FahrkomfortMax. PunktePorsche Boxster SMercedes SLK 55 AMGBMW Z4 M Roadster
Sitzkomfort vorn15095105102
Sitzkomfort hinten100---
Ergonomie150119120117
Innengeräusche506217
Geräuscheindruck100748269
Klimatisierung50314034
Federung leer200112120107
Federung beladen200112120107
Kapitelbewertung1000549608543
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Motor & Getriebe

Gegen den V8 im SLK ist kein Kraut gewachsen, was mit der lässigen Art seiner Kraftentfaltung und entsprechend starken Fahrleistungen zu tun hat. Die hohe Laufkultur rundet das Bild ab. Egal ob satt bollernd im Teillastbereich oder laut trompetend unter Vollast, stets liefert er eine beeindruckende Vorstellung ganz im Gegensatz zur angedockten Siebengang-Automatik, die im kalten Zustand beim Herunterschalten teilweise mit Rucken nervt und im Handschaltmodus die Gangwahl nur verzögert umsetzt. Beim Dahingleiten gefällt sie dagegen mit weichen Schaltvorgängen. Der M-Motor hängt bissiger am Gas, lebt aber mehr von der Drehzahl und muss entsprechend häufiger geschaltet werden. Dies ist angesichts des gut gestuften Sechsgang-Getriebes ein feines Vergnügen. Andererseits: Zwar läuft der M-Motor vibrationsarm, beim Aufenthalt in höheren Drehzahlbereichen ist sein aggressives Klangbild auf Dauer aber nicht jedermanns Sache. Der Boxer im Boxster besitzt einen ähnlichen Charakter, gefällt aber mit einem deutlich weicheren Klangbild und mehr Laufruhe. Seine Minderleistung äußert sich im automobilen Alltag hauptsächlich in einem Defizit an Durchzug gegenüber den Triebwerken der Konkurrenz. Mustergültig benimmt sich hier das mit einer Schaltwegverkürzung (557 Euro Aufpreis) ausgestattete Getriebe. Obwohl auch höhere Bedienkräfte nötig sind, dürfte sich kaum eine Schaltbox präziser bedienen lassen als die des Boxster. Beim Testverbrauch markiert der Mercedes mit 13,5 Litern pro 100 Kilometer die Spitze. Der Sparsamste ist mit 12,4 Litern der BMW (Porsche: 12,6 Liter). Während BMW und Mercedes bei Tempo 250 abgeregelt werden, rennt der Porsche maximal 268 km/h.

Motor und getriebeMax. PunktePorsche Boxster SMercedes SLK 55 AMGBMW Z4 M Roadster
Beschleunigung200180186185
Elastizität0---
Höchstgeschwindigkeit200138120120
Getriebeabstufung100958290
Kraftentfaltung50385043
Laufkultur100838380
Verbrauch200114105116
Reichweite50151612
Kapitelbewertung900663642646
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Porsche Boxster S

PS/KW 280/206

0-100 km/h in 5.50s

Heckantrieb, 6 Gang manuell

Spitze 268 km/h

Preis 52.265,00 €

Mercedes SLK 55 AMG

PS/KW 360/265

0-100 km/h in 4.90s

Heckantrieb, 7 Gang Automatik

Spitze 250 km/h

Preis 65.830,00 €

BMW Z4 M Roadster

PS/KW 343/252

0-100 km/h in 5.00s

Heckantrieb, 6 Gang manuell

Spitze 250 km/h

Preis 57.900,00 €