Ständchen per Funk: Vettel singt für Renningenieur

27.11.2015

Abu Dhabi (dpa) - Mit einem Geburtstagsständchen via Boxenfunk hat Formel-1-Pilot Sebastian Vettel seinen Renningenieur überrascht. Der Ferrari-Fahrer sang während einer Trainingsrunde beim Saisonfinale in Abu Dhabi auf italienisch für Riccardo Adami, seinen Strategen an der Box.

Mit seinem «Tanti auguri Ricky» mit hessischem Akzent dürfte Vettel jedoch nur wenig Chancen bei einem Talente-Wettbewerb haben. Zu schief war die Melodie, zu mäßig die Ton-Qualität bei voller Fahrt über den Yas Marina Circuit. Immerhin: Adami bedankte sich am Ende des Liedchens artig beim WM-Dritten.

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.