Wiesmann vor Comeback: Neues Auto Ende 2016 Spitzner neuer Geschäftsführer

07.10.2016

Nach dem Einstieg der Investoren Anfang des Jahres, sichert sich Wiesmann nun die Arbeit von Mario Spitzner. Der neue Geschäftsführer soll das Comeback der Dülmener Sportwagenfirma begleiten.

Mit Mario Spitzner hat Wiesmann einen neuen Geschäftsführer und einen weiteren, großen Schritt in Richtung Comeback vollzogen. Seit dem 1. Oktober 2016 ist Spitzner, der vorher Führungspositionen bei Mercedes und AMG bekleidet hat, im Amt. Er soll das Wiesmann-Comeback vollziehen und die Sportwagenmanufaktur aus dem westfälischen Dülmen wieder in die Spur bringen. Basis für das Wiesmann-Comeback: Die britischen Brüder Roheen und Sahir Berry haben Anfang des Jahres Wiesmann übernommen. Doch erst als das Landgericht Münster im Februar 2016 einen Gläubiger-Widerspruch abgelehnt hat, bestand endgültig Rechtssicherheit. Neben dem Firmengrundstück und der Produktionsfirma haben die Brüder auch die Markenrechte von Wiesmann übernommen. In enger Zusammenarbeit mit den Gründern Martin und Friedhelm Wiesmann wollen sie die Sportwagenmanufaktur wieder groß machen. Es wurde auch schon ein neues Modell angekündigt, das noch in diesem Jahr präsentiert und kommendes Jahr seinen Marktstart feiern soll. Mit rechtsgelenkten Wiesmanns sollen zudem neue Märkte erschlossen werden.

 

Sportwagenmanufaktur Wiesmann steht vor Comeback

Dem Comeback ging die Pleite Wiesmanns im Jahr 2013 und die Einstellung der Produktion 2014 voraus. Bis dahin sind in Dülmen exklusive Sportwagen in Handarbeit entstanden. So zählte der Wiesmann Roadster MF5 zu den schnellsten, stärksten, betörendsten und seltensten Open-Air-Sportlern auf dem Globus. Der 4,4-Liter-V8-Twinturbo von BMW pumpte 555 PS PS in das Leichtgewicht. Noch seltener war der Wiesmann GT MF4-CS, von dem nur 25 Stück gebaut wurden.

Mehr zum Thema: So fährt der Wiesmann GT MF4-CS

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 77,19
Sie sparen: 46,80 EUR (38%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.