Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Sport SUV

Über-Flieger

Fahrkomfort

Besser als vermutet verkraftet der Porsche dagegen die neu eingeführten 21 Zoll großen Räder (3612 Euro inklusive Radhausverbreiterung). Dank der serienmäßigen Luftfederung schluckt der Cayenne Fugen und Wellen fast so gut wie auf den 20-Zoll-Rädern, die bislang das Maß der Dinge definiert haben. An den Abrollkomfort der Standard-Reifen (255/55 R 18) reichen indes beide Dimensionen nicht heran. Auch die Federungsqualitäten des ML erreicht der deutlich straffer abgestimmte Cayenne nicht, zumal er im Comfort-Modus leicht unterdämpft wirkt. Die besser konturierten Sitze sowie die angenehmere Geräuschkulisse sprechen für den Mercedes. Der Cayenne nervt überdies mit lästigen Windgeräuschen.

FahrkomfortMax. PunkteMercedes ML 63 AMGPorsche Cayenne Turbo
Sitzkomfort vorn15090122
Sitzkomfort hinten1008976
Ergonomie150118117
Innengeräusche502628
Geräuscheindruck1007464
Klimatisierung504142
Federung leer200120113
Federung beladen200120111
Kapitelbewertung1000678673
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Motor & Getriebe

Der großvolumige V8 des AMG begeistert mit seiner Drehfreude. Ohne merkliche Verzögerung reagiert das 6,2 Liter große Triebwerk auf jeden Gasstoß und stürmt mit Vehemenz vorwärts. Dabei röhrt es aus voller Kehle, ohne sich jedoch zu weit in den Vordergrund zu spielen. Angesichts der famosen Fahrleistungen lässt sich der Testverbrauch von stolzen 18,9 Liter Super Plus pro 100 Kilometer noch verschmerzen. Der V8 im Bug des Porsche ist auf 4,8 Liter angewachsen, schöpft seine Kraft allerdings in erster Linie aus der Bi-Turbo-Aufladung. Variable Steuerzeiten (Variocam Plus) und Benzin-Direkteinspritzung (DFI) sollen sowohl den Spritkonsum zügeln als auch das Ansprechverhalten verbessern. Allerdings hat der Cayenne ein kleines Turboloch und erreicht nicht ganz die geschmeidige Laufkultur des AMG-V8. Bei den Fahrleistungen liegen beide Autos eng zusammen, doch der sehr hohe Verbrauch von 23,5 Litern im Test wirft den Porsche in der Wertung zurück – ab 23 Liter vergeben wir keine Punkte mehr.

Motor und getriebeMax. PunkteMercedes ML 63 AMGPorsche Cayenne Turbo
Beschleunigung200184183
Elastizität0--
Höchstgeschwindigkeit200135145
Getriebeabstufung1009190
Kraftentfaltung504639
Laufkultur1007774
Verbrauch25051-
Reichweite2586
Kapitelbewertung925592537
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Mercedes ML 63 AMG

PS/KW 510/375

0-100 km/h in 5.10s

Allradantrieb, permanent, 7 Gang Automatik

Spitze 250 km/h

Preis 99.246,00 €

Porsche Cayenne Turbo

PS/KW 500/368

0-100 km/h in 5.20s

Allradantrieb, permanent, 6 Gang Automatik

Spitze 275 km/h

Preis 108.617,00 €