Oldtimer in Rock und Pop: Diese Songs setzen Autos musikalische Denkmäler Rock'n'Cars

05.11.2014

In diesen Autos steckt Musik: Stars aus Rock und Pop haben ihnen mit ihren Songs ein Denkmal gesetzt. Play it hard, play it loud!

Autos und Musik, das gehört untrennbar zusammen. Man stelle sich bloß vor: Eine Fünf-Stunden-Fahrt ohne Radio oder CD – Horror. Umgekehrt wären zahllose Stars aus Rock und Pop ohne die Erfindung des Automobils um einige Hits ärmer. Denn das Auto war vor allem in den Sechzigern und Siebzigern eine wichtige Quelle der Inspiration für Songwriter, Sänger und Bands von den Beatles bis ZZ Top. Unsere kleine Auswahl berühmter Songs beweist: Gerade in Amerika war das Auto zu dieser Zeit das besungene Objekt der Begierde schlechthin.

 

Autos aus Rock und Pop: Auto-Klassiker und ihre Songs

Die Auto-Songs aus dem Heft und weitere zum Nachhören:

Bruce Springsteen: Pink Cadillac – unübersehbar ist, dass auch der Protagonist seinen Hit nicht mehr täglich spielt:

Johnny Cash - one Piece at a Time

The Beach Boys: 409 – Auch die Beach Boys sind erkennbar in die Jahr gekommen, ihrer Leidenschaft für Musik und Autos schadet dieser Umstand aber nicht:

Janis Joplin - Mercedes Benz

Neil Young - Trans Am

Wilson Pickett - Mustang Sally

Queen: In love with my car – Richtig gehört! Hier singt nicht Freddy Mercury, stattdessen schwärmt Schlagzeuger Roger Taylor von seinem Auto:

Prince - Little Red Corvette


The Clash - Brand New Cadillac

Gerrit Reichel

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.