Smart Fortwo

Der erste Smart gehört zu den Vorreitern im Segment der Stadtflitzer erblickte im Jahr 1998 in erster Generation das Licht der Welt. Mit lediglich 2,5 Metern Länge, 1,51 Metern Breite und 1,52 Metern Höhe passte der Smart Fortwo schon damals quer zur Fahrbahn in so manche Parklücke. Dieses Erfolgsprinzip wurde beibehalten - nun bereits in dritter Generation, die sich äußerlich hauptsächlich an der Front von den Vorgängern unterscheidet. Im November 2014 feiert die lang erwartete Neuauflage des Smart Premiere. Der neue Fortwo (Baureihe C 453) verfügt über 100 Millimeter mehr Spurweite, mit 2,69 m misst er allerdings genauso lang wie sein Vorgänger. Für zackigen Vortrieb sorgen künftig ausnahmslos Dreizylinder-Benzinmotoren.

Smart Fortwo 0.9 Turbo im Test
Auto Einzeltest

Smart Fortwo: Kleine Kreiselkraft

In der dritten Generation tritt der Auto-Minimalist mit maximierten Talenten sowie strammen 90 PS an – und hat einen rekordverdächtigen Wendekreis