Smart Fourjoy Concept auf der IAA 2013: Ausblick auf den nächsten Forfour Vier zum Zweiten

05.09.2013

Den nächsten Smart wird es auch wieder als Viersitzer geben. Der erste Vorbote steht als Smart Fourjoy Concept auf der IAA 2013 in Frankfurt

Bekanntermaßen lernt der Mensch aus seinen Fehlern. Und auch wenn es gemein klingen mag: der erste Smart Forfour war so ein Fehler. Er war einfach nicht Smart genug, so könnte man das Problem zusammenfassen. Zu groß, zu eng mit Plattform-Spender Mitsubishi Colt verwandt und dazu mit Frontmotor ausgestattet - nach nur zwei Jahren wurde die Baureihe 2006 mangels Erfolg eingestellt.

 

Smart Fourjoy Concept: Viersitzer-Studie auf der IAA 2013

Knapp sieben Jahre später will man es nun noch einmal versuchen. Alles soll passen, wenn der Smart Forfour 2014 auf den Markt kommt. Einen ersten Eindruck, wie man das smarte Image auf vier Sitzplätze strecken kann, bekommen Besucher der IAA 2013 nun mit der schicken Lifestyle-Studie Smart Fourjoy Concept.

Mit 3.494 Millimetern ist der Fourjoy knapp 70 Zentimeter länger als ein aktueller Smart Fortwo, jedoch etwa 25 Zentimeter kürzer als der unglückliche Vorgänger. Im Innenraum soll das Concept Car, das auf Türen, Dach und Heckscheibe dankend verzichtet, reichlich Platz für vier Insassen bieten. Dabei hat sich Daimler Chef-Designer Gorden Wagener bei der Gestaltung stark an den bereits gezeigten Studien für den ebenfalls 2014 erwarteten Fortwo-Nachfolger orientiert.

Überhänge sind typisch knapp, die Tridion-Sicherheitszelle nicht einfach nur aufgemalt. Freundlich-runde Scheinwerfer bleiben erhalten, sodass man sich eigentlich nur Chrom-Lack und übrigen Studien-Zierrat wegdenken und dazu vier Türen vorstellen muss - fertig ist der Forfour 2014.

Während die letzte Studie Smart Forstars noch einen Beamer im Bug trug, haben sich die Gestalter diesmal als Extra etwas sportliches ausgedacht: für die letzten Meilen bis zum Ziel können die Mitfahrer auf elektrisch getriebene Skateboards aus dem Kofferraum umsteigen. Für die weiten Wege auf der Frankfurter IAA ist auch das sicherlich keine schlechte Idee...

Jonas Eling

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis:
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.