Skoda Octavia RS 2013: Erlkönig fast ungetarnt am Nürburgring Warmlaufen für Goodwood

25.04.2013

Auf der Nürburgring Nordschleife testet Skoda die neue Sport-Limousine Octavia RS, die mit mindestens 200 PS Fahrspaß zum fairen Preis verspricht

Wenn ein Fahrzeug beim Goodwood Festival of Speed 2013 seine Weltpremiere feiern und dabei eine gute Figur abgeben soll, muss es richtig austrainiert sein. Während Sportler vor solchen Herausforderungen gerne ein Höhentrainingslager absolvieren, gibt es für dynamische Autos kein besseres Trainingszentrum als die Nürburgring Nordschleife.

 

Skoda Octavia RS 2013: Erlkönig am Nürburgring erwischt

Genau dort haben unsere Erlkönig-Jäger nun den Skoda Octavia RS 2013 erwischt, der im Juli in Goodwood sein offizielles Debüt gibt. Das Wabengitter in der Frontschürze sorgt dafür, dass der Turbo-Vierzylinder mit mindestens 200 PS genügend Luft zum Atmen bekommt, in der Serie prangt außerdem ein RS-Logo im Grill und sorgt für zusätzliches Überholprestige.

Auf den Markt kommt die kompakte Sport-Limousine noch in diesem Jahr, bis dahin kann man sich die Zeit mit dem 180 PS starken Skoda Octavia 1.8 TSI vertreiben. Wer öfter sperrige Güter transportiert, bekommt mit dem neuen Skoda Octavia Kombi ebenfalls ein attraktives Angebot von der tschechischen VW-Tochter.

Benny Hiltscher

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.