Skoda Citigo Facelift (2017): Preis (Update!) Preis für den Citigo bekannt gegeben

von Lena Reuß 27.06.2017

Das Skoda Citigo Facelift (2017) läutet die zweite Lebenshälfte für den City-Floh ein. Der Tscheche bekommt ein markanteres Design, glänzt mit neuen Ausstattungsoptionen und startet im Preis bei 9770 Euro!

Vorhang für das Skoda Citigo Facelift (2017), das in der Ausstattung Active zum Preis von 9770 Euro erhältlich ist. Dann hat der Tscheche serienmäßig ein höhenverstellbares Dreispeichenlenkrad, das Easy-Entry-System für den Dreitürer, einen Berganfahrassistenten und LED-Tagfahrlicht. Die Frischekur bringt eine minimal um 34 Millimeter gewachsene Länge, sodass der Stadtflitzer jetzt auf Abmessungen von 3597 mm Länge, 1645 mm Breite und 3597 mm Höhe kommt. Für einen Kleinwagen bietet der Citigo viel Platz im Innenraum, was vor allem den Insassen im Fond zugute kommt. Das Kofferraumvolumen wächst bei umgeklappter Rücksitzbank von 251 auf 951 Liter. Optisch liefert das Facelift ein markanteres Design der Motorhaube, einen etwas dynamischer geformten Kühlergrill, überarbeitete Stoßfänger und neue Nebelscheinwerfer. Letztere können im Skoda Citigo Facelift (2017) mit sogenannter "Cornering-Funktion" bestellt werden. Dabei schaltet sich beim Abbiegen bis 40 km/h automatisch der rechte oder linke Nebelscheinwerfer ein, um die Kurven optimal auszuleuchten. Zudem ist die Optionenliste beim Citigo jetzt mit modernem LED-Tagfahrlicht erweitert worden.

Neuheiten Skoda Karoq (2017)
Skoda Karoq (2017): Preis und Motoren (Update!)  

Karoq ist ab 24.290 Euro bestellbar

Skoda-Modellpalette bis 2016 im Video:

 
 

Preis für Skoda Citigo Facelift (2017)

Für Vortrieb im Skoda Citigo Facelift (2017) sorgt einer von drei zur Wahl stehenden Dreizylinder-Motoren. Als Einstiegsmotor fungiert ein 60-PS Benziner mit einer Höchstgeschwindigkeit von 162 km/h. Darüber rangiert ebenfalls ein Benziner mit 75 PS, der es sogar bis 173 km/h schafft. Beide liefern 95 Newtonmeter Drehmoment bei 3000 Umdrehungen/Min. Daneben gibt es eine Erdgas-Variante, den 1.0 G-TEC, mit 68 PS Leistung und einer Höchstgeschwindigkeit von 165 km/h. Etwas später kündigt Skoda zudem einen sportlichen Citigo Monte Carlo und das Sondermodell Citigo Fun an. Beide sollen sich durch ihre besondere Ausstattung hervorheben. Bis dahin liefert das Skoda Citigo Facelift (2017) auf Wunsch einen Notbremsassistenten für den Stadtverkehr, der bis 30 km/h aktiv ist. Wer außerdem ein bisschen draufzahlt, kommt in dem Stadtflitzer dank mehrerer Multimedia-Anschlüsse, Bluetooth, Farbdisplay und Soundanlage in den Genuss von noch mehr Komfort. Noch individueller wird es mit der optionalen Zweifarb-Lackierung, bei der Dach und Außenspiegel in Weiß oder Schwarz abgesetzt sind. Neben der Einstiegsvariante stehen noch die Ausstattungslinien Ambition ab 10.560 Euro, Style ab 12.080 Euro und Monte Carlo ab 11.580 Euro bereit. Zum Markstart sind zudem die beiden Sondermodell Cool Edition (10.070 Euro) sowie Fun (11.760 Euro) erhältlich.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 75,00
Sie sparen: 48,99 EUR (40%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.