Shelby Ford F150 SVT Raptor 2013: Tuning Pick-Up mit Leistungssteigerung Groß und mächtig

17.04.2013

Der US-amerikanische Kult-Tuner Shelby zeigt ein Tuning-Programm für den Ford F150 SVT Raptor, der dank neuem Kompressor 575 PS leistet

Carol Shelby war gebürtiger Texaner und da in Texas für unsere Augen reichlich überdimensionierte Pick-Ups das bevorzugte Fortbewegungsmittel darstellen, erklärt sich ganz von selbst, warum Shelby's weiterlaufende Tuning-Schmiede den Ford F150 Raptor SVT als Spielwiese für ihr neuestes PS-Abenteuer nutzt. 

 

Shelby Ford F150 SVT Raptor: Dank Kompressor mit 575 PS

Chip-Tuning und neue Luftfilter? Nicht bei einem 6,2-Liter-V8 der alten Schule. Bereits serienmäßig leistet die stärkste Version von Amerikas meistverkauftem Auto seit über 28 Jahren (!) 411 PS. In klassischer Shelby-Manier setzen die PS-Experten einen enormen 2,9-Liter-Kompressor auf den Motor und verbauen dazu eine Abgasanlage mit seitlichen Endrohren - fertig. Das Ergebnis: 575 PS.

Zum Leistungs-Plus kommen diverse Verfeinerungen innen und außen wie etwa der große Shelby-Schriftzug an der Seite. Für die Veredelung rufen die Erbauer der legendären Shelby Cobra etwa 13.000 Euro auf. Da allerdings das Basis-Auto auf dem US-Markt bereits für umgerechnet circa 33.000 Euro zu haben ist, bleibt der Tuning-Raptor definitiv eine günstige Möglichkeit für alle, die einen waschechten Geländewagen mit der Leistung eines Supersportlers kopmbinieren wollen - Leute wie Carol Shelby eben...

Jonas Eling

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.