Seat Leon ST 4Drive: Allrad-Kombi kommt im April 2014 Vierradantrieb und zwei Motoren

17.01.2014

Ab April 2014 bringt die spanische VW-Tochter Seat den Kompaktklasse-Kombi Leon ST auch mit Allradantrieb. Zur Wahl stehen zwei Motoren

Bis April dieses Jahres müssen sich Freunde von Vierradantrieb noch gedulden, bis der Seat Leon ST 4Drive in die Showrooms der VW-Tochter rollt. Zuvor kann der Kompaktklasse-Kombi bereits auf der Vienna Autoshow 2014 in Wien (16. bis 19. Januar) begutachtet werden.

 

Seat Leon ST 4Drive: Ab April 2014 erhältlich

Wie Seat mitteilt, setzt man beim Leon ST 4Drive auf einen elektronisch gesteuerten Allradantrieb der modernsten Generation, kombiniert mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe. Zum Marktstart wird das Modell lediglich mit einem 105 PS starken 1,6-Liter-Turbodiesel (Höchstgeschwindigkeit: 187km/h) erhältlich sein, im Sommer folgt schließlich eine leistungsfähigere 150 PS starke 2,0-Liter-TDI-Alternative. Hier gerät die Tachonadel erst bei Tempo 211 km/h an ihre Grenzen.

Neben drehmomentstarken Antrieben zeichnet sich die Kompaktklasse laut Hersteller auch durch eine außergewöhnlich niedrige Effizienz aus. So verbraucht der schwächere TDI ausschließlich 4,5 Liter Diesel auf 100 Kilometer, beim 150-PS-Aggregat beträgt der Verbrauchswert 4,8 Liter. Zu den Preisen für den Kombi mit der neuen Traktionshilfe hat sich Seat noch nicht geäußert.

Patrick Freiwah

Tags:
Diagnosegerät
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 8,99
Sie sparen: 1,00 EUR (10%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.