Schon beschlossen: BMW 6er Coupé mit vier Türen Sensation auf 6er-Basis

15.10.2009

BMW experimentiert weiter mit Formen. Neuer Coup der Bayern wird ein 6er Coupé mit vier Türen, großer Heckklappe und Hybridantrieb. Ab 2012 könnte es soweit sein

Coup mit Coupé: Nach BMW X6 und 5er GT bringen die Bayern ein weiteres, neues Konzept in Form. BMW-Chef Reithofer kündigt einen zukunftsfähigen Sportwagen an: „Dieses Auto ist vom Vorstand positiv entschieden worden, das wird etwas sehr Sportliches.“ Details nennt der Chef noch ungern, doch so viel verrät er: „Vier Türen wären nicht ausgeschlossen.“

Hinter den Kulissen hört man mehr: Der sehr flache, elegante, viersitzige Sportwagen mit Heckklappe, zu dem es einen fertigen Designentwurf gibt, wird die Plattform der neuen 6er Reihe (Cabrio und Coupé, ab 2012) nutzen. Als Antrieb ist eine aufgerüstete Version des V8-Direkteinspritzer-Twinturbos geplant (650i), dessen Leistung von 407 auf gut 420 PS steigt.

Das brandheiße Auto-Quartett der AUTO ZEITUNG:
» Die schnellsten Luxusautos dieser Saison. Jetzt kostenlos spielen!

Eine spätere Hybridisierung per zusätzlicher Elektro-Power ist geplant – genau das erlaubt der neue 6er Baukasten. „Denn“, so Reithofer, „ein Hybridangebot ist ein Muss für bestimmte Märkte.“ Damit meint er speziell das für BMW wichtige US-Terrain, auf dem Öko-Technik immer öfter verlangt wird. Übrigens: Der künftige M6 wird mit einem V8 (555 PS) noch oberhalb des neuen viertürigen Sportlers rangieren.
Wolfgang Eschment

AUTO ZEITUNG

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.