Schaeffler - Ein weltweit führendes Technologieunternehmen Qualität, Technologie, Innovation

07.10.2016

Mobilität für morgen - Auf 5 Kontinenten, in 50 Ländern, an 170 Standorten

Schaeffler gestaltet die Mobilität für morgen

Wie wird sich die Menschheit in Zukunft fortbewegen, wie Waren transportieren? Welche und wie viele Ressourcen werden wir dabei nutzen? Die Schaeffler Gruppe gestaltet die rasanten Entwicklungen für die »Mobilität für morgen« aktiv mit. Unser Angebotsspektrum reicht von Präzisionskomponenten und Systemen für Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen. Als ein weltweit führender integrierter Automobil- und Industriezulieferer bauen wir dabei auf Qualität, Technologie und Innovation.

Schaeffler – Ein weltweit führendes Technologieunternehmen

Schaeffler ist mit rund 85.000 Mitarbeitern eines der weltweit größten Technologieunternehmen in Familienbesitz und verfügt mit rund 170 Standorten in 50 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und Vertriebsgesellschaften. Im Jahr 2015 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von rund 13,2 Milliarden Euro. Als globaler Entwicklungspartner und Zulieferer pflegt Schaeffler stabile und auf Dauer angelegte Beziehungen zu Kunden und Lieferanten.

Wofür wir stehen: Qualität, Technologie und Innovation

Qualität

Über die Fertigungskompetenz und das ganzheitliche Qualitätsmanagement sichert Schaeffler eine Produktqualität weit über dem Branchendurchschnitt. Der Maßstab ist das „Null-Fehler-Prinzip“, welches für die Stabilisierung der Prozesse und die ständige Verbesserung steht. Es dient dazu, Schwachstellen frühzeitig zu erkennen und zu beheben – und damit Fehler erst gar nicht zuzulassen. Zahlreiche Auszeichnungen von Kunden und Zertifikate nach international gültigen Normen belegen den hohen Qualitätsstandard.

Technologie

Schaeffler verfügt in der Fertigung über ein außergewöhnlich breites Know-how und alle modernen Technologien für höchste Wirtschaftlichkeit und Präzision. Mit einer hohen Fertigungstiefe produziert Schaeffler Präzisionsprodukte in seinen 74 Werken auf der ganzen Welt. In vielen Fertigungsbereichen z. B. bei der Kaltumformtechnik, dem Schmieden oder der Wärmebehandlung zählt Schaeffler zu den Technologieführern in der Branche. Der unternehmenseigene Sondermaschinenbau unterstützt den Aufbau von Montage- und Fertigungslinien. Hier werden gemeinsam mit den Spezialisten aus der Produktionstechnologie Lösungen entwickelt und realisiert, die exakt auf die Anforderungen der Produktion abgestimmt sind.

Innovation

Mit 2.334 Patentanmeldungen im Jahr 2015 belegte Schaeffler laut DPMA bereits im zweiten Jahr in Folge den zweiten Platz unter den innovativsten Unternehmen Deutschlands und gehört somit zu den Innovationsführern. Schaeffler identifiziert frühzeitig Schlüsseltrends und definiert neue Technologiestandards. Diese Innovationen fördernde Unternehmenskultur treibt Forschung und Entwicklung innovativer Komponenten, Module und Systeme in Themenfeldern wie Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Mechatronik und Elektromobilität voran.

„Innovation ist ein Erfolgsfaktor der Schaeffler Gruppe, der unseren langfristigen wirtschaftlichen Erfolg sichert. Die Grundlage für permanente Innovation ist unser Netzwerk für Forschung und Entwicklung, das in einem weltweiten Verbund neue Basistechnologien identifiziert und darauf aufbauend Ideen für neue, kundenrelevante Produkte generiert und realisiert. Rund 6.700 Mitarbeiter entwickeln bei Schaeffler an 17 F&E-Zentren neue Produkte, Technologien, Prozesse und Verfahren für marktgerechte Lösungen. Derzeit hält Schaeffler 24.000 aktive Patente und Patentanmeldungen. Hauptentwicklungsstandorte in Deutschland sind Herzogenaurach, Schweinfurt und Bühl, die mit weiteren Entwicklungszentren in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika vernetzt sind.

Verantwortliches Handeln

Nachhaltiges Wirtschaften und gesellschaftliche Verantwortung sind elementare Bestandteile der seit Jahren gelebten Unternehmenskultur der Schaeffler Gruppe. Schaeffler legt großen Wert darauf, wirtschaftlichen Erfolg mit verantwortlichem Handeln – gegenüber Kunden, Umwelt und Mitarbeitern – zu verbinden. Die Berücksichtigung von ökologischen und sozialen Kriterien entlang der gesamten Wertschöpfungskette und die Schonung von Ressourcen sind fest in den Unternehmensleitlinien von Schaeffler verankert. Sie bilden die Grundlage für ein langfristiges Wachstum und die kontinuierliche Steigerung des Unternehmenswerts.

Eine weltweit einheitliche Umweltpolitik bildet die Grundlage für ein erfolgreiches Umweltmanagement. Sämtliche Fertigungsprozesse erfolgen nach strikten gesetzlichen und internen Umweltvorgaben. Die Betriebe der Schaeffler Gruppe sind weltweit nach ISO 14001 zertifiziert bzw. nach der noch anspruchsvolleren EMAS-Verordnung validiert. Damit nimmt die Schaeffler Gruppe beim Umweltschutz international eine Vorreiterrolle ein.

Schaeffler fördert und fordert seine Mitarbeiter – von Beginn an. Eine fundierte Ausbildung in gewerblich-technischen und kaufmännischen Berufen sowie die berufliche Weiterbildung bieten umfassende Entwicklungsmöglichkeiten in technischen und betriebswirtschaftlichen Themen, aber auch in Sozial- und Führungskompetenz sowie im interkulturellen Wissen..

Technologie erleben mit Schaeffler: tomorrow

AUTO ZEITUNG

Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.