Schloss Bensberg Classics 2015 - Zeitplan und Termine Highlights in Bensberg

Die Schloss Bensberg Classics 2015 bietet vom 17. bis 19. Juli einen Concours 
der Extraklasse, ein vielfältiges Rallye-Feld und vieles mehr. Hier die Uhrzeiten zur Oldtimer-Veranstaltung

Zum siebten Mal findet auf Schloss Bensberg bei Köln ein ereignisreiches Klassik-Event statt. Das dritte Juli-Wochenende sollten sich Old- und Youngtimer-Enthusiasten daher unbedingt vormerken: Am Samstag, 18. Juli, startet gegen 10.30 Uhr ein ausgewähltes Teilnehmerfeld. 80 Teams in Fahrzeugen bis Baujahr 1985 gehen bei der Rallye Historique durchs Bergische Land auf Tour. Auf 200 Kilometern passiert der Tross unter anderem die Ortschaften Seelscheid, Schönenberg, Wohlfahrt und Oberheister. Über Marialinden und Vilkerath führt die Route nach Schloss Ehreshoven in Engelskirchen.

 

SBC 2015: Die Rallye führt am Samstag durchs Bergische Land

Ab etwa 13 Uhr wird das rollende Museum dort zur Mittagspause erwartet. Anschließend verläuft die zweite Etappe Richtung Süden über Much und Ruppichteroth, bevor es über Marienfeld und Lindlar wieder gen Norden geht. Gegen 16.30 Uhr werden die Teams, darunter traditionell viele Prominente aus Sport, Film und Fernsehen, zur Zieleinfahrt auf Schloss Bensberg erwartet.

Übrigens: Kein geringerer als Motorsport-Legende Jacky Ickx fährt ebenfalls mit. Im Rahmen von „RTL – Wir helfen Kindern“ wurde der Beifahrer-Platz versteigert. Mehr Infos dazu finden Sie im Internet unter www.sbc2015.de.

Concours d’Elégance bei den Schloss Bensberg Classics 2015

Prominente der automobilen Sorte sind am Sonntag, 19. Juli, zu bestaunen. Dann findet im Schlosshof ein Concours d’Elégance der Extraklasse statt. Bei diesem hochkarätigen automobilen Schönheitswettbewerb treten traditionsreiche Legenden, wertvolle Einzelstücke und außergewöhnliche Prototypen in acht abwechslungsreichen Wertungskategorien an. Neben großen, offenen Wagen und Sportwagen der 1920er- und 1930er-Jahre werden deutsche Kompaktsportwagen aus der Nachkriegszeit, große Limousinen- und Coupé-Raritäten nach 1945, Limousinen und Cabriolets der Wirtschaftswunderzeit, viertürige Luxusliner sowie Rennwagen der 1960er-Jahre erwartet. Eine achtköpfige Fachjury kürt die Sieger. Auch die Zuschauer sind herzlich eingeladen, ihr Urteil mit einzubringen und den „Best of Show by Public“ zu wählen. Hier können Sie als Zuschauer einen luxuriösen Urlaub für zwei Personen am Tegernsee gewinnen. Alle Einzelheiten finden Sie hier.

Zwei beeindruckende Sonderausstellungen ergänzen die automobile Vielfalt der Schloss Bensberg Classics 2015. Zu bestaunen sind ausgewählte Rallye-Legenden der Gruppe-B-Ära. Nur vier Jahre lang begeisterten die bis zu 600 PS starken Sportgeräte die Rallye-Fans. Neun Gruppe-B-Monster werden die Zeit von 1983 bis 1986 wieder aufleben lassen. Die zweite Sonderausstellung ist dem 120-jährigen Bestehen der tschechischen Traditionsmarke Skoda gewidmet. 1885 legten Václav Laurin und ­Vác­lav Klement in Mladá Boleslav mit der Fahrradmanufaktur ­Laurin & Klement den Grundstein für die wechselvolle Geschichte eines der ältesten Automobilhersteller der Welt. Als „Frühe Meisterwerke“ sind sechs Fahrzeuge aus der Zeit vor 1945 zu bewundern.

Bei den 7. Schloss Bensberg Classics werden zwei besondere Klassiker geehrt: Der Karmann Ghia wird 60 Jahre alt, und der vierzylindrige Bruder des 911, der Porsche 912, feiert seinen 50. Geburtstag. Es gibt also wieder viel zu sehen in Bensberg. 

Zeitplan der 7. Schloss Bensberg Classics im Überblick:

Samstag, 18. Juli 2015
Rallye Historique
Sonntag, 19. Juli 2015
Concours d’Elégance
Ab 10.30 Uhr
Start der Rallye Historique
Grandhotel Schloss Bensberg, Innenhof
Ab 9.00 Uhr
Beginn Concours d’Elégance
Grandhotel Schloss Bensberg, Innenhof
Ab 12.30 Uhr
Zwischenstopp Rallye Historique
Schloss Ehrenhoven, Engelskirchen
Ab 11.30 Uhr
Siegerehrung Rallye Historique
Grandhotel Schloss Bensberg, Innenhof
Ab 16.30 Uhr
Zielankunft Rallye Historique
Grandhotel Schloss Bensberg, Innenhof
Ab 14.00 Uhr
Vorstellung der Jury,
Concours d’Elégance
 

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.