Safety Trophy 2017: Leser-Wettbewerb Safety Trophy 2017 – Sicher Autofahren

von Markus Bach 27.07.2017

Gemeinsam mit ARCD, Continental und Mercedes sucht die AUTO ZEITUNG den sichersten Fahrer Deutschlands. Bewerbungsfrist abgelaufen!

Jeder hat sein Schicksal selbst in der Hand – das gilt vor allem im Straßenverkehr. Nur wer sein Auto richtig beherrscht und vorausschauend fährt, kann Unfälle aktiv vermeiden. Daher hat die AUTO ZEITUNG vor elf Jahren die Safety Trophy ins Leben gerufen. In dem Sicherheitswettbewerb lernen die Teilnehmer, wie man brenzlige Situationen am Steuer souverän meistert. Und wer die fahrdynamischen Übungen am besten bewältigt, kann attraktive Preise abräumen. Bewerben Sie sich einfach per Brief, Fax oder unter www.autozeitung.de/safetytrophy2017. Aus allen Einsendungen ermitteln wir 20 Leser, die am Wochenende des 12. und 13. August auf dem Contidrom um den Sieg kämpfen. Das ansonsten für Privatpersonen nicht zugängliche Testgelände von Continental liegt in der beschaulichen Lüneburger Heide. Übernachten werden Sie im Althoff Hotel Fürstenhof im nahegelegenen Celle. Verpflegung und Übernachtung übernimmt die AUTO ZEITUNG. Eine Begleitung darf zum Anfeuern mitkommen. Am Sonntag müssen die Teilnehmer dann verschiedene fahrdynamische Prüfungen bestehen – begleitet von erfahrenen Instruktoren. Dafür werden sie mit exklusiven Testwagen von Mercedes ausgerüstet: dem neuen E-Klasse Cabrio und der luxuriösen S-Klasse, seit Jahrzehnten Vorreiter in Sachen Sicherheit. Die Continental-Reifen sorgen dabei stets für ausreichend Grip. Einsendeschluss ist der 26. Juli.

Test Safety Trophy 2016
Safety Trophy 2016: Die Highlights  

Wer ist der sicherste Autofahrer?

 

Safety Trophy 2017: Attraktive Preise gewinnen


1.Preis: Fahrertraining und Sommerreifen
Der Sieger der Safety Trophy kann in diesem zweitägigen Training im Wert von 1285 Euro seine Fahrzeugbeherrschung noch weiter verbessern. Dazu erhält er von Continental vier Sommerreifen passend für sein Auto für bis zu 1000 Euro – etwa den neuen Premium-Contact 6 mit längerer Lebensdauer und einem leiseren Laufgeräusch.

2. Preis: ARCD Paket und Fahrertraining
Der ARCD spendiert eine Jahresmitgliedschaft inklusive einer Auslandsreise-Krankenversicherung. Außerdem gibt es einen Reisegutschein über 500 Euro und ein Mercedes-Fahrertraining für 585 Euro.

3. Preis: Fahrertraining
Auch die Bestplatzierten der Safety Trophy lernen nie aus – und können ihre fahrerischen Fähigkeiten unter der Anleitung von Experten weiter optimieren. Der Wert des eintägigen Trainings von Mercedes inklusive Verpflegung liegt bei 445 Euro.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 68,89 Prime-Versand
Sie sparen: 55,10 EUR (44%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.