Saab-Auktion in Schweden 2013: Letzte Neuwagen werden versteigert Insolvenzverwalter bieten 78 Modelle an

20.03.2013

Saab-Auktion 2013: Der insolvente schwedische Autobauer bringt die letzten Neuwagen in einer Versteigerung unters Volk. Auf 78 Modelle kann geboten werden

Die Zeit des insolventen Autobauers Saab ist abgelaufen. Wer noch einen Neuwagen der schwedischen Automarke abstauben möchte, der kann ab Dienstag, den 19. März 2013 unter www.kvd.se auf die letzten 78 Fahrzeuge bieten.

Zu den von den Insolvenzverwaltern angebotenen Objekten gehören Modelle, die in stark limitierter Auflage produziert wurden und solche, mit deren Produktion die Saab Automobile AB begonnen hatte, die jedoch nie auf den Markt gebracht wurden.

 

Saab-Auktion IN SCHWEDEN: Veranstalter erwartet große Resonanz

Im zu erwerbenden Fuhrpark befinden sich unter anderen 13 SUV der Variante 9-4X, von dem insgesamt nur 700 Stück gefertigt wurden, sowie sieben neue Sportkombis vom Typ 9-5 mit Baujahr 2012.

Per Blomberg, Manager beim von KVD erwartet einen neuerlichen Ansturm: "Wir haben Ende letzten Jahres eine ähnliche Auktion veranstaltet und erkannt, wie viele Fans Saab auch heute noch weltweit hat. Das Interesse war enorm, sowohl in Schweden als auch international. Jetzt, da die letzten Autos verkauft werden, erwarten wir von den Saab-Fans eine ähnlich grosse Begeisterung."

Patrick Freiwah

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.