Ford F-150: Tuning von Roush Roush-Power für den F-150

von Julian Islinger 21.08.2017

Der US-Tuner Roush versieht den Ford F-150 mit einem rustikalen Bodykit und steigert die Leistung des Fünfliter-V8-Motors auf 660 PS.

Roush Performance fokussiert seine Tuning-Talente in der Regel auf Mustangs, doch bei der Ikone Ford F-150 macht der US-Tuner eine Ausnahme. Für den Pick-up-Dauerbrenner präsentiert Roush ein umfassendes Tuning-Paket inklusive zünftiger Leistungssteigerung. 660 PS und  830 Newtonmeter quetscht ein dicker Kompressor aus dem Fünfliter-V8, der serienmäßig 390 PS bereithält. Passend zur Power versieht Roush den Ford F-150 mit einem imposanten Bodykit: Die Front wurde komplett überarbeit und erinnert mit neuem Kühlegrill, Querspange, breiter Stoßstange und stark modellierter Motorhaube kaum noch an den Serien-Pick-up. Am Heck fällt neben neuen Plastik-Einsätzen sofort die seitlich geführte Abgasanlage auf. Roush attestiert dem Sportauspuff einen aggressiven Sound.

Erste Fahrt im Ford F-150 Raptor (Video):

 
 

Ford F-150 von Roush mit Mickey-Thompson-Reifen

Hauptziel des Umbaus war jedoch der Spagat zwischen On- und Offroad-Fähigkeiten. So erhält der Ford F-150 neben den rustikalen Anbauteilen und der Leistungssteigerung auch ein Gewindefahrwerk, dass den Power-Pick-up bei Bedarf näher an den Asphalt rückt. 20-Zoll-Räder mit Mickey-Thompson-Reifen liefern auf jedem Untergrund perfekten Halt.

Neuheiten Ford F-150 Raptor (2016)
Ford F-150 Raptor (2016): Preis (Update!)  

Neuer F-150 ab ca. 46.807 Euro

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.