Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Rolls-Royce Phantom

Seit 2003 wird der Rolls-Royce Phantom gebaut. Es ist bereits das siebte Modell der britischen Traditionsmarke mit diesem Namen. Die 5,8 Meter lange Limousine gibt es auch in einer „Extended“-Version mit rund 20 Zentimeter längerem Radstand. Außerdem bietet Rolls Royce auch ein Coupé und ein Cabrio des Phantom an. Angetrieben werden alle Versionen von einem 6,8-Liter-V12-Motor mit 460 PS.

Die teuersten Auto-Extras

Picknick-Korb für 60.000 Euro

Egal ob Picknick-Korb von Rolls-Royce für 60.000 Euro oder der sündhaft teure Autoschlüssel am Koenigsegg Agera. Für Luxusautos gibt es Luxus-Extras ohne Limit.